pexels-donald-tong-66134
Foto: Pexels.com
Samstagsinterview

Das hat das Mittelland diese Woche bewegt

Im Samstagsinterview sprechen wir mit verschiedensten Menschen über aktuelle Themen, die unsere Hörer und Hörerinnen bewegen. Immer samstags zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr.

Chance auf den 6. WM-Titel im Halbmarathon

Die Solothurner Triathletin Daniela Ryf peilt am Samstag 18. September im US-Bundesstaat Utah in der 70,3-WM (halbe Ironman-Distanz) die Titelverteidigung an. Die Solothurnerin hat schwierige Monate hinter sich, fühlt sich jetzt aber wieder fit. Vor zwei Wochen gewann die 34-Jährige den Iron Man in Thun. Wir wollten von ihr wissen, wie es ihr in den letzten zwei Wochen körperlich und mental ergangen ist.

Interview Daniela Ryf Teil 1
17. September 2021 - 20:41

Interview Daniela Ryf Teil 1

Radio 32

Daniela Ryf hat sich von ihrem langjährigen Trainer getrennt. Nun hat sie einen neuen Berater an ihrer Seite.

Interview Daniela Ryf Teil 2
17. September 2021 - 20:41

Interview Daniela Ryf Teil 2

Radio 32

Ein märchenhaftes Karriereende

Die 10. Sommer-Paralympics sollten die letzten sein, die Rollstuhlfahrer Heinz Frei in seiner langen Karriere bestreitet. Im Strassenrennen schiesst der «Oldtimer» nach 2:35:34 Stunden über die Ziellinie – nur eine Sekunde hinter dem Sieger, dem 23 Jahre jüngeren Russen Ruslan Kusnetsow. Die Silbermedaille ist die 35. Olympiamedaille für Frei. Es war sein letztes Einzelrennen. Heinz Frei hat zum Schluss seiner Karriere noch mal eindrücklich bewiesen, welch ein Ausnahmesportler er ist.

«Ich fuhr das Rennen meines Lebens»
10. September 2021 - 16:35

«Ich fuhr das Rennen meines Lebens»

Heinz Frei, Schweizer Rennrollstuhlsportler

Radio 32

Gegen den Fachkräftemangel in der Spitex

Am Nationalen Spitex-Tag erzählt Simone Eugster von der Spitex Oberaargau Land unserem Redaktor Manfred Joss, wie sie gegen den Fachkräftemangel in Pflegeberufen kämpft und warum sie ihren Job inzwischen so liebt:

«Inzwischen liebe ich meinen Beruf und versuche möglichst viele dafür zu begeistern»
3. September 2021 - 20:42

«Inzwischen liebe ich meinen Beruf und versuche möglichst viele dafür zu begeistern»

Simone Eugster, Stv. Geschäftsleiterin der Spitex Oberaargau Land

Radio 32

Marco Grob, der weltbekannte Fotograf

In diesen Tagen findet in Olten das dritte International Photo Festival statt. Marco Grob ist Mitgründer und trug auch dieses Jahr wieder einen beachtlichen Teil zur Organisation bei. In seiner Karriere hatte Grob bereits Grössen wie Barack Obama, George Clooney, Lady Gaga oder Leonardo Di Caprio vor seiner Linse. Wir wollten vom gebürtigen Oltner wissen, wie er denn selbst seine Arbeit sieht.

«Ich bin ein Chronist in der Zeit, in welcher ich lebe.»
27. August 2021 - 14:02

«Ich bin ein Chronist in der Zeit, in welcher ich lebe.»

Ein Chronist seiner Zeit sei er. Und deshalb lichtete Marco Grob auch schon Massenmörder ab. Weil diese Menschen halt, trotz Gräueltaten, einen Teil unserer Zeit «prägen» würden, sagt Grob. Auch wenn er schon Dutzende Weltberühmtheiten fotografiert hat, gibt es noch die ein oder andere Person, welche er gerne porträtieren würde: Beispielsweise die Queen.

Heute hat beinahe jede und jeder ein Smartphone und die Möglichkeit Fotos zu machen. Wie steht denn ein Profifotograf zu dieser jüngsten Entwicklung?

«Jemand der gerne fotografiert wird, sollte zum Psychiater gehen.»
27. August 2021 - 14:02

«Jemand der gerne fotografiert wird, sollte zum Psychiater gehen.»

«Jemand der gerne fotografiert wird, braucht einen Psychiater.» Ja, das sagte Marco Grob wirklich – und fügt an: Es seien vor allem auch die weltkannten Musiker, Hollywoodstars und Politiker, welche nur ungern vor der Kamera stehen würden.


Afghanistan ist in den Händen der Taliban

Innerhalb kurzer Zeit haben die militanten Islamisten das Land erobert. Am Flughafen der Hauptstadt Kabul gibt es noch immer dramatische Szenen - verzweifelte Menschen versuchen, das Land zu verlassen. Viele Afghanen in der Schweiz sorgen sich um ihre Verwandten in Afghanistan.

20. August 2021 - 17:43

Die Lage in Afghanistan ist dramatisch

Der Afghane Mortaza Shahed macht eine Ausbildung in Bern, hat aber Verwandte in Kabul.

Radio 32

Schweiz hilft im Katastrophengebiet

Erstmals seit Tagen sind die Brände in Griechenland in allen Regionen des Landes unter Kontrolle oder sogar weitgehend gelöscht. Dies teilte der griechische Zivilschutz am Freitagmorgen mit.

Die Schweiz unterstützt Griechenland bei der Bekämpfung von verheerenden Waldbränden. Seit rund einer Woche leistet die Schweiz humanitäre Hilfe. Zudem sind drei Helikopter der Schweizer Armee in Zusammenarbeit mit den griechischen Einsatzkräften im Löscheinsatz. Eine besondere Herausforderung:

13. August 2021 - 17:00

Einsatz im Katastrophengebiet Griechenland

Mark Hauser, Medienverantwortlicher Soforteinsatz Griechenland, erzählt vom Einsatz in Griechenland.

13. August 2021 - 17:00

Super Pumas der Schweizer Armee im Einsatz

Militärpilot Fabian Etter steht mit dem Lösch-Helikopter in Griechenland im Einsatz.


Wie Corona die Schweiz geprägt hat

Corona hat die Schweizerinnen und Schweizer vor völlig neue Herausforderungen gestellt, ganz besonders auch Ärzte wie Marc Maurer vom Kantonsspital Olten. Er ist spezialisiert auf Lungenerkrankungen und sieht auch positive Folgen der Pandemie.

Lungenarzt Marc Maurer über Lehren aus der Corona-Pandemie
6. August 2021 - 10:56

Lungenarzt Marc Maurer über Lehren aus der Corona-Pandemie

Radio 32

Historischer Olympia-Erfolg für Swiss Cycling

Was für eine Woche für die Schweizer Olympiadelegation in Tokio! Praktisch jeden Tag durften wir Medaillen bejubeln. Besonders gut gemacht haben es die Schweizer Mountainbikerinnen Jolanda Neff, Sina Frei und Linda Indergand, die gleich alle Medaillen abräumten. Die frühere Solothurner Spitzenfahrerin Nathalie Schneitter ordnet den Schweizer Erfolg ein.

Nathalie Schneitter über den Olympia-Erfolg der Schweizer Mountainbikerinnen
30. Juli 2021 - 14:57

Nathalie Schneitter über den Olympia-Erfolg der Schweizer Mountainbikerinnen

Radio 32

Solothurner Regierungsräte Roland Heim und Roland Fürst treten ab

Per Ende Juli treten die beiden «Rolis» nach einer Amtszeit von acht Jahren ab. Wie sie die Zeit in der Solothurner Regierung erlebten und welche Zukunftspläne sie haben, erzählen sie uns bei einem Spaziergang in der Verenaschlucht.

Alt-Regierungsrat Roland Heim
23. Juli 2021 - 15:13

Alt-Regierungsrat Roland Heim

Seit acht Jahren ist er Solothurner Regierungsrat - Roland Heim. Noch eine Woche ist er im Amt - danach folgt der wohlverdiente Ruhestand. Was der «Finanz-Roli» in Zukunft für Pläne hat... im Spaziergangsgespräch mit Andrea Marti.

Alt-Regierungsrat Roland Fürst
23. Juli 2021 - 15:13

Alt-Regierungsrat Roland Fürst

Nach acht Jahren im Amt tritt der 60-jährige Regierungsrat Roland Fürst ab. Der Grund: die Gesundheit - seine Gelenke machen nicht mehr mit. Was der Solothurner «Bau-Roli» in Zukunft vor hat... im Spaziergangsgespräch mit Andrea Marti.

Regierungsrat Roland Heim
22. Juli 2021 - 17:26

Regierungsrat Roland Heim

Noch bis Ende nächste Woche ist der Solothurner Finanzdirektor im Amt.

Radio 32
Regierungsrat Roland Fürst
21. Juli 2021 - 12:19

Regierungsrat Roland Fürst

Ende Juli tritt der Solothurner Baudirektor ab.

Radio 32

Die Solothurner Herbstmesse Heso findet 2021 statt
2. Juli 2021 - 19:02

Die Solothurner Herbstmesse Heso findet 2021 statt

Heso-Organisationschef Urs Unterlerchner über die Herausforderung, einen Grossanlass in Zeiten von Corona auf die Beine zu stellen.


Das Oltner Kleinholz soll ein Stehplatz-Stadion bleiben
26. Juni 2021 - 12:06

Das Oltner Kleinholz soll ein Stehplatz-Stadion bleiben

Der Geschäftsführer des EHC Olten Patrick Reber ist froh um die Lockerungsschritte. So können an den Spielen auch wieder mehr Zuschauer erlaubt werden.

Radio 32

Was die Solothurner Polit-Pionierin Cornelia Füeg vom Frauenstreik hält
19. Juni 2021 - 11:31

Was die Solothurner Polit-Pionierin Cornelia Füeg vom Frauenstreik hält

Sie war die erste Regierungs- Kantons- und Nationalrätin des Kantons Solothurn. Die 80-Jährige ist stolz, was Frauen in der Schweiz erreicht haben. Doch der Kampf ist noch nicht zu Ende.

Radio 32

Ein Jahr lang war Stefan Costa der höchste Berner
12. Juni 2021 - 11:12

Ein Jahr lang war Stefan Costa der höchste Berner

Nun gibt der Langenthaler FDP-Politiker das Amt des Präsidenten des Grossen Rats ab. Er schaut zurück auf ein turbulentes Jahr, in dem die Coronamassnahmen nicht nur Nachteile mit sich brachten. 


Am Anfang des Lebens – Arbeiten als Hebamme
5. Juni 2021 - 13:14

Am Anfang des Lebens – Arbeiten als Hebamme

Für Verena Piguet ist ihre Arbeit eine echte Herzensangelegenheit. Als Präsidentin der Berner Sektion des Schweizerischen Hebammenverbandes fordert sie aber bessere Rahmenbedingungen.

Radio 32

Restaurantterrassen seit rund einem Monat wieder geöffnet
22. Mai 2021 - 16:31

Restaurantterrassen seit rund einem Monat wieder geöffnet

Thomas Rhiner, Inhaber des Oltner Restaurants Aarhof, erzählt von der Zeit der Wiedereröffnung und seinen Hoffnungen für die Gastronomie.


Das Solothurner Bürgerspital zieht um
15. Mai 2021 - 13:21

Das Solothurner Bürgerspital zieht um

Eine komplexe Aufgabe – Projektleiterin Cornelia Schneeberger hält die Fäden in der Hand


Leuenberger hat viel vor mit Olten
8. Mai 2021 - 12:00

Leuenberger hat viel vor mit Olten

Der ehemalige SCB- und Biel-Trainer Lars Leuenberger will in der Dreitannenstadt alle stolz machen, auch die anspruchsvollen Fans.

Radio 32

Corona politisiert die Jugend in der Schweiz
17. April 2021 - 10:14

Corona politisiert die Jugend in der Schweiz

Gerade die Jungparteien verzeichnen in der letzten Zeit einen grossen Zulauf. Für den Politologen und Co-Leiter des gfs.bern, Lukas Golder, ist das wenig erstaunlich.
Radio 32

145 Kilometer joggen für einen guten Zweck
10. April 2021 - 12:11

145 Kilometer joggen für einen guten Zweck

Der 15-jährige Gian Gunzinger aus Solothurn möchte innerhalb von vier Tagen 145 Kilometer nach Zermatt joggen – und das auch noch für einen guten Zweck. Mit seinem Lauf sammelt er Spenden für das Kinderprojekt Matterhorn Children Center.

Radio 32

Leinen los - BSG-Geschäftsführer Thomas Mühlethaler zum Saisonstart
3. April 2021 - 12:09

Leinen los - BSG-Geschäftsführer Thomas Mühlethaler zum Saisonstart

Die Corona-Krise hätte die Bielersee-Schifffahrtsgesellschaft (BSG) fast in den Konkurs getrieben. In diesem Jahr erwartet man aber wieder ein besseres Geschäft.
Radio 32

Finanzdirektor Roland Heim zieht den Hut
27. März 2021 - 10:50

Finanzdirektor Roland Heim zieht den Hut

Diese Woche noch konnte CVP-Regierungsrat Roland Heim eine gut gefüllte Solothurner Kantonskasse präsentieren - zum letzten Mal. Denn der Politiker steht kurz vor der Pension.

Radio 32

Zurück im Sägemehl: Schwinger Remo Käser über den Trainingsstart
20. März 2021 - 10:18

Zurück im Sägemehl: Schwinger Remo Käser über den Trainingsstart

Seit Mittwoch dürfen 120 Schwinger wieder trainieren. Ein wichtiger Schritt zurück in die Normalität.

Radio 32

Überraschende Wahl in den Solothurner Kantonsrat
13. März 2021 - 12:37

Überraschende Wahl in den Solothurner Kantonsrat

Die Biberister Juristin Simone Rusterholz hat es letzten Sonntag zu ihrer eigenen Überraschung für die GLP ins Kantonsparlament geschafft. 


Knatsch um Corona-Lockerungen in Bundesbern
6. März 2021 - 11:47

Knatsch um Corona-Lockerungen in Bundesbern

Der Politologe Lukas Golder fordert in der Pandemie starke Führung, und das sei vor allem die Sache des Bundesrates und der Kantonsregierungen.

Radio 32

30 Jahre Radio 32
27. Februar 2021 - 13:02

30 Jahre Radio 32

Der Berner Radiopionier Matthias Lauterburg hat anno 1991 mitgeholfen, den Regionalsender aufzubauen. Er bezeichnet sich selbst als Geburtshelfer von Radio 32.

Radio 32

Die Lockerungspläne des Bundesrates gehen für die Solothurner Handelskammer grundsätzlich in die richtige Richtung. Nicht nachvollziehen könne man aber, dass die Restaurants ihre Gartenwirtschaften nicht öffnen dürfen. Definitiv entscheiden über die Öffnungsstrategie wird der Bundesrat dann am kommenden Mittwoch, nach Anhörung der Kantone.

Die Solothurner Handelskammer zum Fahrplan des Bundes
20. Februar 2021 - 12:58

Die Solothurner Handelskammer zum Fahrplan des Bundes

Wie Daniel Probst, Direktor der Solothurner Handelskammer, zu den Lockerungsvorschlägen des Bundesrates steht und wie es der Wirtschaft im Kanton während Corona geht.

Radio 32

Der EHC Olten ist sportlich in einem Tief. Und nun sind auch noch die drei Monate zu Ende, während der die Mannschaft immun gegen das Coronavirus war. Im Samstagsinterview berichtet der Olten-Verteidiger Philipp Rytz über seine Coronaerkrankung, seine Isolation und über die Immunität, die nicht mehr ist.

Der EHC Olten und Corona
13. Februar 2021 - 10:09

Der EHC Olten und Corona

mit Olten-Verteidiger Philipp Rytz über Corona und die Immunität, die nicht mehr ist

Radio 32

Am 7. Februar 1971 gestanden die Männer den Frauen das Stimm- und Wahlrecht zu – zumindest auf eidgenössischer Ebene. Caroline Arni, Geschichtsprofessorin an der Uni Basel, spricht über Erreichtes und noch Unerreichtes.

50 Jahre Frauenstimmrecht
6. Februar 2021 - 12:52

50 Jahre Frauenstimmrecht

Caroline Arni, Geschichtsprofessorin an der Uni Basel:
«Obwohl in den letzten 50 Jahren beispielsweise schon das Eherecht reformiert wurde, leisten die Frauen immer noch den grössten Teil der Haushaltsarbeit.»


Dimitri Stapfer (32), Oltner Schauspieler. An der 56. Ausgabe der Solothurner Filmtage war er im Film «Beyto» (Prix du Public-Gewinner) zu sehen. Für seine schauspielerische Leistung wurde der Oltner für den Schweizer Filmpreis als Bester Nebendarsteller nominiert. Zudem erhielt Dimitri Stapfer in der Serie «Frieden» die Auszeichnung «Prix Swissperform».

56. Ausgabe der Solothurner Filmtage
30. Januar 2021 - 11:58

56. Ausgabe der Solothurner Filmtage

Schauspieler Dimitri Stapfer im Interview

Wie der Schauspieler Corona meistert
30. Januar 2021 - 12:00

Wie der Schauspieler Corona meistert

mit Dimitri Stapfer


Noch sind keine Lockerungen in Sicht, im Gegenteil. Am Montag, 18. Januar, schliessen die Läden in der ganzen Schweiz erneut bis Ende Februar. Was bedeutet das für das Solothurner Gewerbe? Andreas Gasche, Geschäftsführer des kantonal-solothurnischen Gewerbeverbands, stellt sich dieser und anderen Fragen im Samstagsinterview.

Landesweite Ladenschliessungen
16. Januar 2021 - 13:09

Landesweite Ladenschliessungen

mit Andreas Gasche, Geschäftsführer des kantonal-solothurnischen Gewerbeverbands


Diese Woche war in der Schweiz der Start für die Corona-Impfung. Der Solothurner Kantonsarzt Lukas Fenner spricht in unserem Samstagsinterview über die Chancen dieser Impfung und über die Skepsis ihr gegenüber.

Corona-Impfstart
9. Januar 2021 - 12:06

Corona-Impfstart

mit dem Solothurner Kantonsarzt Lukas Fenner

Radio 32

Mit der Veröffentlichung der Magglingen-Protokolle diesen Herbst sind grobe Missstände am nationalen Leistungszentrum aufgedeckt worden. Co-Autor Christof Gertsch verrät im Samstagsinterview, wie sie auf die betroffenen Turnerinnen aufmerksam geworden sind und wie sich seine Sicht auf den Spitzensport verändert hat.

Magglingen-Protokolle
19. Dezember 2020 - 11:21

Magglingen-Protokolle

mit Co-Autor Christof Gertsch

Radio 32

Auch wenn sich das viele Leute vielleicht nicht vorstellen können:
In der Schweiz sind 1,2 Millionen Menschen von Armut betroffen. Die Corona-Krise spitzt diese Situation noch zu. Fabienne Notter, die Geschäftsleiterin der Caritas Solothurn, berichtet im Samstagsinterview, wie sich die Armut in der Schweiz auf das Alltagsleben auswirkt.

Armut in der Schweiz
14. Dezember 2020 - 09:47

Armut in der Schweiz

mit Fabienne Notter, Geschäftsleiterin Caritas Solothurn

Radio 32
Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 15. Dezember 2020 09:38
aktualisiert: 17. September 2021 21:03