Gerlafingen Luftaufnahme
Foto: Radio 32

Empfang

Frequenzen

DAB+

Zusätzlich zu UKW, Kabelnetz, Internet und die App ist Radio 32 auf dem DAB+ Regionalnetz Bern- Freiburg-Solothurn empfangbar. DAB+ wird mittelfristig die Versorgung über UKW ablösen und bietet alle Vorteile der digitalen Welt. Eine sehr einfache Bedienung ohne lästige Frequenzsuche, keine Störgeräusche, Knistern oder Rauschen und ein grösseres Sendegebiet.

DAB+ Regionalnetz Bern-Freiburg-Solothurn

UKW / Kabelnetz

Radio 32 ist zwischen Aarau und Bern via UKW und diverse Kabelnetze empfangbar. Frequenzen

UKW-Frequenzen im Radio 32 Sendegebiet

Mittelland/Solothurn 92.20 Mhz

Olten/Zofingen 97.30 Mhz

Aarau 97.70 Mhz

Oberaargau/Jurasüdfuss 88.90 Mhz

Gäu 87.80 Mhz

Balsthal/Thal 90.30 Mhz

Welschenrohr 93.60 Mhz

Kabelfrequenzen im Radio 32 Sendegebiet

Region Aarau 89.30 Mhz

Region Burgdorf 107.50 Mhz

Region Gösgen/Frick 104.55 Mhz

Region Grenchen 94.95 Mhz

Region Herzogenbuchsee 106.15 Mhz

Region Huttwil 106.20 Mhz

Region Ittigen/Zollikofen 91.00 Mhz

Region Langenthal 106.20 Mhz

Region Lyss 94.20 Mhz

Region Olten 89.30 Mhz

Region Reiden 103.30 Mhz

Region Schwängimatt 89.30 Mhz

Region Solothurn 93.10 Mhz

Region Suhr 89.40 Mhz

Region Sumiswald 107.50 Mhz

Region Willisau 93.40 Mhz

Region Worb/Langnau 91.70 Mhz

Region Wyssachen 106.20 Mhz

Region Zofingen 89.30 Mhz

Quelle: Radio 32