Radio 32 Sommerserie

Die verrücktesten Vereine des Mittellandes

Fussballclubs oder Musikgesellschaften gehören zu den gängigen Vereinen, die jeder kennt. Dabei gibt es im Mittelland auch verrückte, seltene und teilweise skurrile Gruppierungen.

In unserer Sommerserie stellen wir fünf Tage lang je einen aussergewöhnlichen Verein aus dem Mittelland vor.

Die Radio 32 Sommerserie wird präsentiert von der Regiobank Solothurn – die Bank in der Region, die bei Finanzfragen und Beratung rasch, nah und unabhängig zur Seite steht.


Skydive Grenchen: «Fallschirmspringen»

Schon seit 50 Jahren gibt es den Verein Skydive Grenchen – Ende Juli gibt’s sogar das grosse Jubiläums-fest. Hier kommen Menschen aus der ganzen Schweiz, aus sämtlichen sozialen Schichten und jeden Alters zusammen, um gemeinsam ihr Hobby auszuleben. Im Sommer herrscht wahnsinniger Betrieb beim Clubhaus auf dem Flugplatz Grenchen. Nebst reinen Hobby-Springern werden hier auch junge Fallschirmspringer fürs Militär ausgebildet, oder Tandemsprünge werden angeboten. Die Fallschirmspringer seien gar nicht so wilde Kerle, wie man meinen würde – sondern geniessen einfach die Freiheit, 4000 Meter über Boden.

Unsere Radio 32 Redaktorin Nina Köpfer hat all ihren Mut zusammengenommen und ist aus dem Flugzeug gesprungen:

22. Juli 2022 - 12:15

Radio 32 Sommerserie: Skydive Grenchen «Fallschirmspringen»

Radio 32

Fiat 500 Club Schweiz

Im Fiat 500 Club Schweiz findet man vor allem eines: herzliche Menschen mit einer Affinität zu schönem Design und liebevollen Details für ihre heissgeliebten Oldtimer- Autos. Darunter sind auch Mitglieder aus unserer Region: Adrian Zumbach aus Selzach, Hans Peter Allenbach aus Grenchen und Hans Fluri, ursprünglicher Leuziger.

Radio 32 Moderatorin Lis Eymann ist mit ihnen der Passion für das italienische Kultauto auf die Spur gekommen:

21. Juli 2022 - 11:58

Radio 32 Sommerserie: «Fiat 500 Club Schweizer»

Radio 32

Über 100 blitzblank geputzte Cinquecentos haben sich zum 40. Jubliäum getroffen:

Quelle: Radio 32


Arbeitsgemeinschaft Nidlenloch AGN

Die Arbeitsgemeinschaft Nidlenloch hat sich ganz der Solothurner Haushöhle gewidmet. In Monatelanger Arbeit haben die Mitglieder die Höhle vermessen. Insgesamt besteht sie aus über 7 Kilometer verästelter Gänge, ein richtiges Labyrinth. Das alles haben sie feinsäuberlich auf einem Plan festgehalten. Sie wollen über die Höhle aufklären und sie auch schützen.

Mirjam Widmer ist mit Radio 32 Redaktorin Nina Köpfer in’s Nidlenloch abgetaucht, und sie haben sich bis zur sogenannten Todeshalle vorgekämpft.

20. Juli 2022 - 12:16

Radio 32 Sommerserie: «Arbeitsgemeinschaft Nidleloch» Teil 1

Radio 32
20. Juli 2022 - 16:54

Radio 32 Sommerserie: «Arbeitsgemeinschaft Nidleloch» Teil 2

Radio 32

Nina Köpfer hat sich mit Mirjam Widmer in die Höhle gewagt:

Quelle: Radio 32


Solothurner Ruderclub:

Sie verbringen ihr halbes Leben auf dem Wasser. Anouk Lüthi (14) aus Gerlafingen und Christian Stuber (19) aus Derendingen vom Ruderclub Solothurn. Die beiden teilen die Leidenschaft fürs Rudern, das eine sehr grosse Fähigkeit zu Konzentration und ein ausgeprägtes Rhythmusgefühl erfordert. Sie streben nach der höchsten Perfektion des abgestimmten Schlages mit dem Vordermann und bringen es durch minutiöses Training zu beachtlichen Leistungen.

Unsere Moderatorin Lis Eymann hat beim Ruderclub vorbeigeschaut:

19. Juli 2022 - 13:53

Radio 32 Sommerserie: «Solothurner Ruderclub»

Radio 32

Rudern ist kein Einzelsport. Es erfordert eine absolut abgestimmte Teamarbeit:

Quelle: Radio 32


Verein Sub-Brach: «Historisches Fechten»

In Asien gibt es Judo und Karate, in Europa gibt es: Historisches Fechten! Der Verein Sub-Brach aus Olten versucht, das historische Kulturerbe der europäischen Kampfkunst am Leben zu halten – oder besser gesagt, es neu zu beleben. Denn häufig sind nur noch schriftliche Quellen über das historische Fechten erhalten. Im Training wird dann versucht, diese Beschreibungen in die Tat umzusetzen.

Radio 32 Redaktorin Nina Köpfer hat sich ein Schwert geschnappt und beim Training mitgemacht:

18. Juli 2022 - 12:08

Radio 32 Sommerserie: «Historischer Schwertkampf»

Radio 32

Gekämpft wird mit fast jeder mittelalterlichen Waffe – Vom Dolch über’s Schwert bis hin zur Hellebarde.

Der Leiter Rez Zürcher zeigt im Training, wie man mit dem Schwert umgeht:

Quelle: Radio 32


Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 18. Juli 2022 10:34
aktualisiert: 22. Juli 2022 12:20