DSCF6871
Foto: Radio 32
Morgenshow

Hecht-Sänger Stefan Buck live im Studio

Die Schweizer Erfolgsband hat am vergangenen Freitag ihre neue Single «Prosecco» veröffentlicht. Hecht-Frontmann Stefan Buck war live bei Jasmin Langenegger in der Radio 32 Morgenshow zu Gast.

Hecht sind zurück: Der neue Song «Prosecco» ist ein Vorgeschmack auf das vierte Studioalbum der Luzerner Band. Dieses erscheint allerdings erst Anfang nächsten Jahres.

Locker, erfrischend und einmal mehr voller Spielfreude präsentiert sich die erfolgreiche Schweizer Band Hecht auf ihrer ersten Single zum vierten Studioalbum. «Prosecco» ist ein unverschämter Disco-Track. Schon die ersten Takte laden zum Tanzen ein, spätestens beim treibenden Ohrwurm-Refrain gibt es kein Halten mehr. Der neue Song riecht stark nach 2021, Autotune-Elemente werden gekonnt gekreuzt mit Pop und kecken Gitarrenriffs. Hecht setzen also noch einen drauf – und bleiben in Hochform.

Stefan Buck war heute in der Radio 32-Morgenshow zu Besuch. Während zwei Stunden hat er mit unserer Moderatorin Jasmin Langenegger über den neuen Song und die darin enthaltenen Themen geredet – und, wie es sich am Morgen früh gehört, mit Prosecco angestossen.

22. Juni 2021 - 10:47

Stefan Buck über «Prosecco»-Trinken, Frauen mit «Stilettos» und was seine Frau mit dem Satz «Mach mal die Scheiss Musig ab!» zu tun hat.

Radio 32

Für das Musikvideo zum neuen Song hat die Band eine passende Choreographie einstudiert. Natürlich verlangten wir von Stefan Buck eine Live-Performance – und er hat geliefert! Das Ergebnis gibt's hier!

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Radio 32

Hier kannst du dir das offizielle Video zur neue Single ansehen:

Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 22. Juni 2021 10:52
aktualisiert: 22. Juni 2021 15:36