Jahrescharts
Foto: Getty Images
Jahres-Charts

Die besten Songs des Jahres 2021

Am Ende wird abgerechnet. In der Hot 32 Jahreshitparade präsentieren wird die 32 heissesten Songs des Jahres im Mittelland.

PLATZ 1: Nathan Evans / Wellerman (Sea Shanty) (671 Punkte)

Platz 2: Justin Wellington & Small Jam / Iko Iko (623 Punkte)

Platz 3: Riton & Nightcrawlers / Friday (622 Punkte)

Platz 4: ATB, Topic & A7S / Your Love (9PM) (612 Punkte)

Platz 5: Kungs / Never Going Home (609 Punkte)

Platz 6: Ed Sheeran / Bad Habits (572 Punkte)

Platz 7:Shouse / Love Tonight (569 Punkte)

Platz 8: Imagine Dragons / Wrecked (562 Punkte)

Platz 9: Zoe Wees / Girls Like Us (550 Punkte)

Platz 10: Zian / Show You (527 Punkte)


Platz 11: Tom Grennan / Little Bit Of Love (507 Punkte)

Platz 12: Jason Derulo & Nuka / Love Not War (502 Punkte)

Platz 13: The Kid Laroi / Without You (485 Punkte)

Platz 14: Farruko / Pepas (480 Punkte)

Platz 15: Olivia Rodrigo / Good 4 U (477 Punkte)

Platz 16: Leony / Faded Love (455 Punkte)

Platz 17: Ed Sheeran / Afterglow (453 Punkte)

Platz 18: Elton John & Dua Lipa / Cold Heart (451 Punkte)

Platz 19: The Kid Laroi & Justin Bieber / Stay (439 Punkte)

Platz 20: Duncan Laurence / Arcade (413 Punkte)

Platz 21: Pink & Willow Sage Hart / Cover Me With Sunshine (412 Punkte)

Platz 22: Imagine Dragons / Follow You (397 Punkte)

Platz 23: Vize & Tokio Hotel / White Lies (394 Punkte)

Platz 24: Ed Sheeran / Shivers (354 Punkte)

Platz 25: Maneskin / Beggin' (353 Punkte)

Platz 25: Olivia Rodrigo / Driver's License (353 Punkte)

Platz 27: Lil' Nas X / Montero (Call Me By Your Name) (348 Punkte)

Platz 28: Laurell / Habit (343 Punkte)

Platz 29: The Weeknd / Save Your Tears (338 Punkte)

Platz 30: Mimi Webb / Good Without (336 Punkte)

Platz 31: Lil' Nas X / Industry Baby (334 Punkte)

Platz 32: Lost Frequencies & Calum Scott / Where Are You Now (322 Punkte)


Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 29. Dezember 2021 17:50
aktualisiert: 7. Januar 2022 15:34