WhatsApp, Facebook, Nutzungsbedingungen, iPhone, Social Media
Foto: GettyImages
WhatsApp-Änderung

Was bedeuten die neuen Nutzungsbedingungen?

Facebook teilt und bekommt Informationen von WhatsApp-Nutzern. Die Datenschutzerklärung ist angepasst worden. Ohne Zustimmung gibt es keinen Zugriff mehr.

Das WhatsApp-Pop-up zur Aktualisierung von Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie kam überraschend. Viele werden den Änderungen unbesehen zugestimmt haben.

Warum gibt es eine neue Nutzungsbedingung?
11. Januar 2021 - 11:27

Warum gibt es eine neue Nutzungsbedingung?

Jean-Claude Frick - Digital Experte

Radio 32
Was sind die Vorteile für Facebook?
11. Januar 2021 - 12:08

Was sind die Vorteile für Facebook?

Jean-Claude Frick - Digital Experte

Radio 32

Für WhatsApp werden ab dem 8. Februar 2021 neue Nutzungsbedingungen sowie eine neue Datenschutzrichtlinie gelten. Wer die weitverbreitete Chat-App ab diesem Datum noch nutzen will, der muss den Änderungen also irgendwann in den nächsten Wochen zustimmen.

Was passiert, wenn man nicht zustimmt?
11. Januar 2021 - 11:28

Was passiert, wenn man nicht zustimmt?

Jean-Claude Frick - Digital Experte

Radio 32

Der Facebook-Konzern handelt jetzt auch deshalb, weil es bald dafür zu spät sein könnte. In den USA steht Facebook am Anfang eines möglicherweise jahrelangen Rechtsstreits, in dem Facebook dazu gezwungen werden könnte, die Käufe von Instagram und WhatsApp rückgängig zu machen. Und je enger die Apps jetzt miteinander verzahnt sind, desto schwieriger könnte es hinterher werden, sie wieder voneinander zu trennen.

Facebook vernetzt seine Apps Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp immer enger miteinander.
11. Januar 2021 - 12:13

Facebook vernetzt seine Apps Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp immer enger miteinander.

Jean-Claude Frick - Digital Experte

Radio 32

Alternativ gibt es andere Messenger wie Wire, Telegram oder Signal. Allerdings benutzen nach wie vor die meisten Personen hauptsächlich WhatsApp.

Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 12. Januar 2021 07:00
aktualisiert: 12. Januar 2021 07:05