Hobbys während Corona
Foto: Radio 32
Kreative Freizeitbeschäftigungen

Ob Sprache oder Instrument: Neue Hobbys gegen den Corona-Blues

Auf einmal kaufen alle Hefe und backen ihr eigenes Brot. Oder sie entdecken das Zusammensetzen kleiner Teilchen für sich. Die Zeit zu Hause bringt auch neue Trends.

Als im vergangenen März von einer Woche auf die andere die meisten Geschäfte, Institutionen, Restaurants und Freizeitbetriebe schliessen mussten, stand der eine oder andere plötzlich vor einem leeren Terminkalender und weggefallenen Verpflichtungen. Veranstaltungen wurden abgesagt und für Leute im Homeoffice fiel der Arbeitsweg weg.

Neue Hobbys in der Corona-Zeit

Ein Jahr später haben wir uns mehr oder weniger mit der Situation arrangiert. Einige lernten das Kochen, andere eine neue Sprache. Wieder andere widmeten sich einem neuen Hobby in der Natur. Andere hingegen finden das zu langweilig und haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Die sozialen Medien werden überschwemmt von Bildern neu gefundener Freizeitbeschäftigungen.

Was treibst du denn so in der Corona bedingten Freizeit? Erzähl uns von deinen Einfällen, um die Zeit tot zu schlagen und dich zu beschäftigen.

Klick hier für dein WhatsApp ins Studio

Ein paar Fundstücke aus dem Internet

Eine Waschmaschine wird zum Musikinstrument. Die Titelmusik der «Harry Potter»-Filme von John Williams ist legendär. Man kann den Song auch auf einer Waschmaschine spielen, wie Kurt Schneider aus Connecticut beweist.


Freeskier Andri Ragettli ist bekannt für seine halsbrecherischen Geschicklichkeits-Parcours. Die Videos davon gingen um die Welt. Auch in den eigenen vier Wänden bleibt der 22-Jährige aktiv.


Der schottische Briefträger und Sänger Nathan Evans veröffentlichte den Folksongs «Wellerman» auf der Plattform TikTok und wurde damit quasi über Nacht zum Star. Schnell erreichte er mit dem Shanty-Ohrwurm 8 Millionen Klicks.


Der 25-Jährige Zürcher Nickless zeigt, wie sich ein Musiker in der Corona-Zeit fit hält.

Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 23. März 2021 06:00
aktualisiert: 22. März 2021 14:20