So klappt es mit dem Frühlingsputz
Foto: Getty Images
Geheimtipps

Mit diesen Hausmitteln schaffst du den Frühlingsputz im Nu

Ist in deinem Putzschrank gerade mal ein Staubsauger und ein paar alte Waschlappen? Keine Sorge – Eine Haushaltslehrerin erklärt, mit welchen Hausmitteln du den Frühlingsputz einfach und genau so gut hinkriegst, wie mit teuren Putzmitteln.

Draussen wird es wieder bunt, überall spriessen Blumen in die Höhe und die Luft riecht einfach frühlingshaft frisch – ausser bei dir zuhause? Dann ist es an der Zeit, den Putzschrank aufzusuchen und in den eigenen vier Wände mal wieder richtig sauber zu machen. Wer nun denkt, dass man zum Putzen spezielle Reiniger braucht, liegt falsch. Eine Haushaltslehrerin verrät, mit welchen Hausmitteln du deine Wohnung genau so sauber kriegst.

Zwei Mittel zum Erfolg

Alles was man dafür benötigt, sei ein kalk- sowie fettlösendes Mittel, sagt Monika Neidhart, langjährige Hauswirtschaftslehrerin: «Diese beiden Komponenten brauche ich und komme im Haushalt schon sehr weit damit.»

Wer diese Produkte gerade nicht zur Hand hat, kann sie ganz einfach selber herstellen. Die nötigen Zutaten finden sich normalerweise in Küchennähe: Essig und etwas Zitronensaft gemischt wirken kalklösend, während als fettlösendes Mittel oftmals einfaches Abwaschmittel reicht.

12. April 2022 - 09:21

Welche Haushaltsmittel braucht man?

Monika Neidhart, Hauswirtschaftslehrerin

Radio 32

Wenn wir schon in der Küche stehen, hat die Hauswirtschaftslehrerin gerade noch einen Extra-Tipp für alle Hobbyköche, denen das Essen in der Pfanne regelmässig anbrennt: «Hier hilft etwas Backpulver, um die Küchenutensilien wieder sauber zu kriegen», empfiehlt Monika Neidhart.

12. April 2022 - 09:21

Backpulver belebt Pfannen wieder

Monika Neidhart, Hauswirtschaftslehrerin

Radio 32

Salz bei hartnäckigen Flecken

Ein weiteres hilfreiches Produkt, dass in jedem Haushalt vorkommt, ist Salz. «Auf verdreckten textilen Stellen wie etwa einem Tischtuch oder Teppich einfach draufstreuen und einwirken lassen», rät Monika Neidhart. Danach am besten kurz mit dem Staubsauger drüber und schon sollte der Fleck kaum mehr sichtbar sein, so die Hauswirtschaftslehrerin weiter.

12. April 2022 - 09:21

Salz hilft gegen Flecken

Monika Neidhart, Hauswirtschaftslehrerin

Radio 32

Fenster mit Brennsprit putzen

Richtig gelesen: Wer endlich wieder klare Fensterscheiben ohne eingetrocknete Regentropfen will, greift am besten gleich zu Brennsprit. «Mit einer Mischung von 2 Esslöffel Sprit und einem Liter warmem Wasser kann man jedes Fenster sauber kriegen», sagt Monika Neidhart.

12. April 2022 - 10:22

Brennspritt für saubere Fenster

Monika Neidhart, Hauswirtschaftslehrerin

Radio 32

Nach all den Tipps und Tricks mit einfachen Produkten merkt die erfahrene Hauswirtschaftslehrerin an, dass diese Eigenmittel auch nur dann wirklich helfen, wenn vorher regelmässig geputzt wurde. Heisst für Faulpelze: Wer seine eigenen vier Wände jeweils nur im Frühlingsputz sauber hält, dürfte es mit den Haushaltsmitteln schwer haben. Genügend Zeit, einmal den Staubsauger in die Hände zu nehmen hatten wir in den letzten beiden Jahren ja genug.

12. April 2022 - 09:21

Wer lange nicht putz, hats schwierig

Monika Neidhart, Hauswirtschaftslehrerin

Radio 32
Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 12. April 2022 11:01
aktualisiert: 12. April 2022 11:01