Red Flags

Wie du erkennst, ob dein Date ein Flop ist

Erste Dates können sehr anstrengend sein. Gerade wenn's mit dem Gegenüber einfach nicht passt. Um zu vermeiden, dass du deine Zeit verschwendest, kannst du bereits beim ersten Kennenlernen auf Anzeichen möglicher «Red Flags» achten.

Die Tage werden kürzer und kälter, die Nächte länger und einsamer. Nach dem Herbst kommt der Winter und die Weihnachtszeit. Viele Menschen fühlen sich besonders in den kalten Monaten alleine und es ist die beste Zeit, um zu daten. Doch was, wenn das vermeintliche Traumdate zum Schweigen der Lämmer wird? Wir zählen dir die ersten Anzeichen auf sogenannte «Red Flags» (deutsch «Rote Flagge», umgangssprachlich «Warnzeichen») bei deinem Date auf:

Handysucht

Es kann sehr anstrengend sein, mit jemandem zu reden, der sich die ganze Zeit von seinem Handy ablenken lässt. Besonders beim ersten Kennenlernen ist es wichtig, einander die volle Aufmerksamkeit zu schenken, damit sich beide Parteien wohl fühlen. Wenn dein Date also bei jedem Surren direkt das Handy aus der Tasche zückt, kann dir das schnell ein Gefühl von Desinteresse vermitteln. Um selber zu verhindern, dass dich dein Handy ablenkt, empfiehlt es sich, den Flugmodus einzuschalten.

Schlecht über andere reden

Egal ob es um den Expartner oder die Arbeitskollegin geht: Wer schlecht über andere redet, sagt oftmals mehr über sich selber aus. Wenn du feststellst, dass sich dein Gegenüber ausführlich über andere auslässt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Er oder Sie gleich über dich reden wird. Zu einem Konflikt gehören immer zwei und das permanente Schlechtreden anderer zeugt von fehlender Selbstreflektion, welche in jeglicher Art von Beziehung sehr wichtig ist.

Nicht Zuhören

Es gibt nichts Anstrengenderes, als wenn man in einer Gruppe nicht zu Wort kommt. Wenn dieses Problem jedoch schon in einem Gespräch zu zweit auftritt, ist das definitiv eine Red Flag. Gerade beim ersten Date ist es besonders wichtig, viel von der anderen Person zu erfahren, damit man sich richtig kennenlernen kann. Klar kann es sein, dass jemand vor lauter Nervosität einfach vor sich hin plappert, wirst du jedoch ständig wissentlich unterbrochen ist das ein klares Anzeichen dafür, dass dein Gegenüber mehr an sich selber interessiert ist als an dir.

Komplimente, die keine sind

Jeder kennt solche Komplimente, die in einem Unterton verlauten lassen, dass sie eigentlich keine sind. Man kennt sie von Familienfesten, wo beispielsweise die Tante meint: «Ach, die paar Kilo die du zugenommen hast, stehen dir fabelhaft.» Oder vom Sportlehrer der vor-vorletzten Generation: «Für ein Mädchen hast du den Lauf wirklich gut gemeistert.» Solche Aussagen, die die Welt nicht braucht, sind auch beim Date ein Anzeichen dafür, dass dein Gegenüber dich nicht so wertschätzt, wie du es verdient hättest. «Eigentlich stehe ich auf Six Packs, aber dein Bäuchlein stört mich gar nicht», beispielsweise. Wenn es nicht stört, wieso muss es dann erwähnt werden?

Grenzen überschreiten

Eine ganz klares Warnzeichen ist es, wenn dein Date deine Grenzen nicht respektiert. Das fängt bereits klein an. Wenn du beispielsweise nichts mehr trinken willst, er oder sie aber trotzdem noch ein Getränk für dich bestellt, dann ist bereits das eine klare Grenzüberschreitung. Auch wenn er oder sie dich zu etwas überreden will, obwohl du gesagt hast, dass du es nicht möchtest. Es ist sehr wichtig, dass du dich wohl fühlst und es sollten keine Bedürfnisse übergangen werden. Tut dein Gegenüber dies ohne schlechtes Gewissen, wird er oder sie dich auch in Zukunft nicht respektiert.

Die besten Date-Ideen für den Herbst

Nebst all den Anzeichen für mögliche toxische Beziehungsformen gibt es aber auch ganz viele Dates, die auf beiden Seiten für Schmetterlinge im Bauch sorgen. Und damit du die Dating-Zeit im Herbst möglichst abwechslungsreich gestalten kannst, hier die besten Date-Ideen für den Herbst:

Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 4. November 2022 14:14
aktualisiert: 4. November 2022 14:14