An einer Klobürste sammeln sich enorm viele Keime, Bakterien und Erreger.
Foto: Getty Images
Bakterienschleuder

Wann ist es Zeit für eine neue Klobürste?

Sie steht in jedem Haushalt und alle benutzen sie: die Klobürste. Trotz allem wird sie oft vernachlässigt. Wir haben uns mal umgehört, wie oft die Bürste ausgetauscht werden sollte.

Hand aufs Herz: Wann hast du das letzte Mal die Klobürste im Badezimmer ausgewechselt? Während Putzfanatiker das Reinigungsgerät einmal im Monat austauschen, können sich andere kaum an den letzten Wechsel erinnern.

Die Bürste wird beim Einrichten des Badezimmers gekauft und dann schnell zu einem Gegenstand, den man wieder vergisst. Den Ein- oder Umzug in eine neue Wohnung nutzen viele als Gelegenheit, wieder einmal die WC-Bürste zu wechseln. Oft wird erst dann bemerkt, dass dies eigentlich schon länger fällig gewesen wäre.

Wie oft sollte man die Klobürste wechseln?

Die angefragten Expertinnen und Experten im Reinigungsbereich sind sich einig: «Es ist schwierig, das so pauschal zu definieren.» Sich auf einen bestimmten Wechsel-Zeitpunkt festzulegen, sei kaum möglich. Die Abnutzung der Bürste hängt mit der Häufigkeit der Nutzung zusammen. Fakt ist: Wer das Austauschen der Bürste vernachlässigt, sammelt Unmengen an Bakterien und Erreger an. Am Ende werden die Keime der dreckigen Bürste beim nächsten Gebrauch wieder in der Kloschlüssel verteilt.

Tipps zum Mitschreiben

Margarita Hartmann ist als Leiterin einer Hauswirtschaft im Hotelbereich vom Fach. Sie ist über die Hygiene im Sanitärbereich stets bestens informiert: «Es kommt auf die Qualität der Bürste an. Billige Bürsten sollte man tatsächlich nach zwei Monaten auswechseln. Es gibt aber auch hochwertige, die je nach Gebrauch sehr lange halten. Um eine Faustregel zu nennen: Nach vier bis sechs Monaten ist ein Wechsel klar fällig.» Es empfiehlt sich, den Bürstenbehälter mit etwas Javelwasser zu befüllen. Dies ist ein Bleichmittel, welches die Bakterien abtötet und gegen Verfärbungen wirkt. Grundlegend empfiehlt Hartmann jedoch: «Lieber einmal mehr austauschen als zu wenig.»

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 22. November 2022 09:49
aktualisiert: 22. November 2022 09:49