Ein Wassermelonen-Feta-Salat ist vor allem an den warmen Tagen sehr empfehlenswert.
Foto: Getty Images
Rezepte

So vielfältig kannst du mit Wassermelone kochen

Wenn es draussen heiss und schwitzig ist, dann muss eine leichte Mahlzeit her. Was eignet sich dafür besser, als eine gekühlte Wassermelone? Darum gibt es für dich die besten Rezepte zur Zubereitung von Wassermelonen!

Wassermelonen-Salat

Der Geheim-Tipp aus der Redaktion ist ein erfrischender Wassermelonen-Salat. Dieser sorgt nicht nur für einen vollen Bauch, sondern auch für eine kühle Erfrischung. Vor allem als Beilage zu Fleisch oder Fisch vom Grill sorgt er an heissen Sommertagen für eine willkommene Abwechslung. Ein Rezept findest du hier:

Grillieren

Eine Wassermelone auf dem Grill zuzubereiten, ist keine Kunst. Und da sie aus rund 90 Prozent Wasser besteht, völlig «dubelisicher». Man kann die gegrillte Wassermelone entweder zu Eis essen oder aber auch als Zutat eines Fleisch- oder Gemüse-Spiesses hinzugeben. Für alle, die es lieber etwas deftiger mögen, hier ein gutes Rezept dazu:

Wassermelonen-Salsa

Wer in den letzten Tagen die sozialen Medien geöffnet hat, der hörte bestimmt bereits von der momentan trendenden Wassermelonen-Salsa. Sie ist leicht, super frisch und enthält einen Hauch von 1001 Nacht. Kombinieren kann man die Salsa nicht nur zu Nachos, sondern auch als Dip für so gut wie jede Mahlzeit:

Wassermelonen-Gin-Cocktail

Der Wassermelonen-Gin-Cocktail ist super einfach gemacht und schmeckt auch als «Virgin-Version». Ebenso ist er für grosse Sommer-Partys geeignet, denn man kann den Cocktail in grossen Mengen herstellen. Sieh dir das Rezept an:

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 28. Juni 2022 09:01
aktualisiert: 28. Juni 2022 09:03