Lustige Tierfotos

Fotografen erwischen Tiere in flagranti

Jährlich wird der «Comedy Wildlife Photography Award» verliehen. Mitten im Sprung, mit verzerrtem Gesicht oder in einer untypischen Umgebung lichten die Fotografinnen und Fotografen die Tiere ab.

Bereits zum siebten Mal werden die lustigsten Tierfotos der Welt ausgewählt und mit einem Preis geehrt. Fotografinnen und Fotografen sowie auch Laien schicken tausende Fotos ein, die eine Jury in verschiedene Kategorien unterteilt und daraus die jeweiligen Gewinner kürt. Von furzenden Zebras, tanzenden Affen sowie fliegenden Eichhörnchen ist alles auf den Fotos der Finalisten zu sehen.

Der «Comedy Wildlife Photography Award» gilt aber nicht nur der Belustigung beim Betrachten der Bilder. Die beiden Gründer wollen damit auf den Natur- und Artenschutz aufmerksam machen. Das Ganze entstand aus einer Leidenschaft für Wildtiere und jahrelanger Erfahrung im Leben in Ostafrika. Was dann 2015 als bescheidener Fotowettbewerb begann, hat sich seither zu einem weltweit renommierten Wettbewerb entwickelt.

Auf der Webseite von «Comedy Wildlife» kann man bis am 27. November für das beste/lustigste Bild abstimmen.

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 21. Oktober 2022 10:58
aktualisiert: 21. Oktober 2022 10:58