Eurovision Song Contest 2021 - Gjon's Tears
Foto: AZM Solothurn
Eurovision Song Contest 2021

Gjon's Tears holt für die Schweiz Platz drei am ESC

Italien gewinnt den 65. Eurovision Song Contest in Rotterdam. Der Freiburger Sänger Gjon's Tears schafft es für die Schweiz auf Platz 3.

Für den Sieg hats für Gjon's Tears am Ende nicht gereicht, obwohl er nach der Jurywertung noch vorne lag. Der Fribourger erzielte die beste Leistung der Schweiz seit vielen Jahren und wurde letztlich hinter Italien und Frankreich Dritter.

«Tout l'univers» vermochte nicht ganz «tout l'europe» zu überzeugen. Der Schweizer Beitrag von Gjon's Tears kam am ESC auf den 3. Platz. Gesamthaft erreicht er 432 Punkte. Die Maximalpunktzahl der Jury von 12 Punkten bekam die Schweiz von Israel, Albanien, Estland, Lettland, Belgien, Finnland, Island und Dänemark.

Letztlich landeten vor dem 22-jährigen, nachdem auch das Publikumsvoting dazugezählt wurde, Barbara Pravi aus Frankreich und die Sieger-Band Maneskin aus Italien.

Damit findet der nächste Eurovision Song Contest 2022 in Italien statt.


Nach dem Erfolg von Luca Hänni («She Got Me») 2019 und erstmals seit elf Jahren präsentiert die Schweiz am diesjährigen Eurovision Song Contest einen französischen Titel. Das wäre auch letztes Jahr so gewesen, als Gjon's Tears, der mit bürgerlichem Namen Gjon Muharremaj heisst, mit «Répondez-moi» antreten wollte. Im letzten Jahr wurde der Wettbewerb wegen der Pandemie abgesagt.

Der Schweizer Teilnehmer Gjon's Tears hat es mit seinem Song «Tout l'univers» in den Final des 65. Eurovision Song Contest geschafft.

Gelingt Gjon's Tears der erste Schweizer ESC-Sieg seit 1988?
Foto: Keystone / Sander Koning

Solothurner moderiert ESC-Countdown-Show

Marco Imbach und Joel Grolimund

Foto: Radio 32

Der 29-jährige Joel Grolimund besuchte uns im Studio. Er wird am Samstag die grosse Countdown-Show zum Eurovision Song Contest moderieren. Es ist die erste Samstagabend-Sendung für den Solothurner.

«Ich hatte schon ein paar schlaflose Nächte.»
20. Mai 2021 - 11:43

«Ich hatte schon ein paar schlaflose Nächte.»

«Ich verfolge den ESC schon seit meiner Kindheit.»
20. Mai 2021 - 11:57

«Ich verfolge den ESC schon seit meiner Kindheit.»

Radio 32

Natürlich wollten wir testen, wie gut er sich mit dem ESC auskennt.

Joel Grolimund in unserem ESC-Quiz
20. Mai 2021 - 11:53

Joel Grolimund in unserem ESC-Quiz

Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 20. Mai 2021 12:03
aktualisiert: 23. Mai 2021 10:39