Quelle: Tele M1

Strongman

Zuchwiler gehört zu den stärksten Männern der Schweiz

Er gehört zu den Stärksten der Schweiz. Der Zuchwiler Luca Scheidegger ist amtierender Vize-Schweizermeister im Strongman und will es noch ganz an die Spitze schaffen. Aber wie trainiert so ein Strongman überhaupt?

Er könnte einfach wie ein Bodybuilder im Fitnesscenter mit Hanteln trainieren. Doch das ist dem Zuchwiler zu langweilig. Der Strongman Luca Scheidegger hebt lieber 380 Kilogramm schwere Reifen oder 120-Kilo-Steine. Und das dreimal die Woche. «Dieser Sport ist sehr einzigartig, weil halt die Gewichte nicht standardisiert sind. Es gibt an einem Wettkampf immer fünf Disziplinen. Dort kann immer alles Mögliche vorkommen. Ein Auto anheben, einen Reifen drehen, einen Stein herumtragen. Das macht für mich die Faszination aus.»

Strongman Luca Scheidegger ist ein Alltagsheld

Dank seines Talents und seiner Kraft steigere sich auch die Attraktivität im Freundeskreis. Beim Umzug sei er gefragt und könne gut helfen, erzählt Scheidegger. Es mache es sehr alltagstauglich, weil man die schweren Sachen alleine oder zu zweit heben könne. «Oder einmal fuhr ein Kollege irgendwo hin und konnte mit dem Auto nicht mehr wegfahren. Ich stieg aus, hob das Auto an und so konnten wir uns den TCS sparen.»

Zum Schluss wartet noch eine besondere Aufgabe auf den 27-jährigen Ernährungswissenschaftler. Luca Scheidegger will einen Muldenlastwagen ziehen. Ob er das schafft, erfährst du im Video oben.

Quelle: Tele M1
veröffentlicht: 12. Januar 2022 09:31
aktualisiert: 12. Januar 2022 09:31