Frau, Laptop, Zuhause, Arbeit
Foto: pexels.com
Büro-Simulation

Vermisst du deine Büro-Gspänli auch? Das könnte helfen.

«Schliesse deine Augen und stell dir vor, du bist im Büro.» Was in den Strandferien ein absolutes Horrorszenario ist, wird zu Coronazeiten auf einmal zu einem Wunschtraum für all diejenigen, die im Home Office schon langsam durchdrehen.

Für viele stellt das Home Office eine willkommene Abwechslung zum stressigen und turbulenten Arbeitsalltag dar. Endlich einmal in Ruhe arbeiten, ohne ständig abgelenkt zu werden. Doch nicht alle können das geniessen. Manche Menschen brauchen das Büro-Feeling, um zu Hochform auflaufen zu können.

Eine Lösung bietet die Website «imisstheoffice» an. Wer sich im Home Office alleine fühlt, kann sich seine Büro-Gspänli so virtuell herbeizaubern. Auch Nebengeräusche vom Drucker, von der Kaffeemaschine und sogar die Schmatz-Geräusche des Nachbarn können je nach Lust und Laune hinzugefügt werden.

So funktioniert’s:Unten rechts wird die Anzahl der Arbeitskollegen erhöht oder vermindert.
Die Nebengeräusche können per Mausklick hinzugefügt werden.
Hier geht es zur digitalen Büro-Simulation. Viel Spass! 🙂

Quelle: PilatusToday