Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media

Kunst

So sähen Napoleon, Cäsar und Mona Lisa heute aus

Der Künstler Hidreley Diao hat Portraits berühmter historischer Persönlichkeiten modernisiert. Dank künstlicher Intelligenz sehen die Bilder täuschend echt aus.

Hast du dich schon mal gefragt, wie Mona Lisa aussehen würde, wenn sie heute am Leben wäre? Dann bist du damit nicht allein. Der Künstler Hidreley Diao hat die Portraits historischer Personen modernisiert um so zu zeigen, dass sie nur «normale» Menschen sind. Aus der sagenhaften Mona Lisa wird so eine Frau, die du im Supermarkt antreffen könntest. Diktator Julius Cäsar steckt Diao in einen Anzug, wodurch er plötzlich aussieht wie ein durchschnittlicher Bankangestellter, wie im Video oben zusehen ist.

Wie entstehen die Bilder?

Für seine Bilder nutzt Diao künstliche Intelligenz. Dank der Software «Artbreeder» verkürzt sich der Aufwand pro Portrait um einiges, schreibt Diao. Pro Bild braucht er um die zwei Stunden. Am zeitaufwändigsten gestaltet sich die Auswahl des Gemäldes, welches Diao als Vorlage nutzt. Dies sei entscheidend, um die Essenz der Person einzufangen. Diao selbst meint, dass ihm dies bei Van Gogh, Napoleon und George Washington am besten gelungen sei. Als nächstes will er in einer Bildreihe zeigen, wie Stars, die früh verstorben sind, aussehen würden, wenn sie noch am leben wären.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. April 2022 16:03
aktualisiert: 1. April 2022 16:03