Kühlschrank voller Lebensmittel
Foto: Getty Images
Foodwaste

So lange kannst du Lebensmittel nach dem Ablaufdatum noch essen

2,8 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in der Schweiz jährlich vernichtet. Das liegt unter anderem daran, dass gewisse Nahrungsmittel das aufgedruckte Ablaufdatum überschritten haben – aber noch geniessbar wären.

Joghurt, Fleisch und Nudeln: Auf allen Packungen steht das Verkaufs- und Verbrauchsdatum. Dass viele Lebensmittel trotz überschrittenem Verbrauchsdatum noch geniessbar sind, wissen viele nicht. «Vertraue deinen Sinnen: sehen, riechen, schmecken»: Die vom Bund beauftragte Expertengruppe «foodsave2025» hat ihre Resultate bezüglich Foodwaste präsentiert. Sie sind an die Endkonsumenten, Detailhändler und Gastronomen gerichtet. Dabei fällt vor allem auf, dass viele Lebensmittel wegen des Verbrauchsdatums im Abfall landen.

«Verpackte Lebensmittel werden wegen Datum verschwendet»

«Der Ablauf dieser Daten bedeutet nicht zwingend, dass die Lebensmittel nicht mehr geniessbar sind», sagt Claudio Beretta, Präsident des Vereins foodwaste.ch. «Sie sind dann vielleicht nur nicht mehr ganz so farbig, knackig oder geschmacksintensiv.»

Bis zu 360 Tage nach Ablaufsdatum geniessbar

Um dem Foodwaste entgegenzuwirken, will die Arbeitsgruppe, dass eine zeitgemässe und sinnvolle Datierung von Lebensmitteln eingeführt wird: Das neue Mindesthaltbarkeitsdatum plus (MHD+) – dieses legt einen Zeitrahmen über das normale Ablaufdatum fest, innerhalb dieser Zeit ist ein Produkt bei korrekter Lagerung noch sicher und geniessbar; je nachdem sind das zusätzliche sechs bis 360 Tage.

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum: So viele Tage können korrekt gelagerte Lebensmittel über das jeweilige Haltbarkeitsdatum konsumiert werden. Sofern sie gut aussehen, riechen und schmecken. 

Foto: Zur Verfügung gestellt

Auch beim Verbrauchsdatum soll es Neuerungen geben. Produkte, die mit «VD» gekennzeichnet sind, kannst du vor Ablauf des Datums einfrieren, so können sie weitere 90 Tage lang verwendet werden. Der Datierungsleitfaden soll den Lebensmittelproduzenten dabei helfen, für die jeweiligen Produkte ein Mindesthaltbarkeitsdatum zu wählen. So können mehr Lebensmittel gerettet und verteilt werden.

Produkte mit Verbrauchsdatum: Nicht alle Lebensmittel lassen sich nach dem Verbrauchsdatum konsumieren.

Foto: Zur Verfügung gestellt
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. Januar 2022 11:52
aktualisiert: 21. Januar 2022 11:52