Für viele sind die Wespen ein Albtraum. Wir haben mit einem Experten über Tipps und Tricks gesprochen, um sie fernzuhalten.
Foto: iStock
Tipps

So kannst du die Wespen von deinem Essen fernhalten

Wo der Sommer ist, sind auch die Wespen. Grillfleisch, Glacé und Süssgetränke locken sie an. Was du dagegen machen kannst, erfährst du im Artikel.

Von einer Wespenplage will Roland Diener, Fachberater für Wespen und Hornissen, dieses Jahr nichts wissen: «Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass dieses Jahr ein ganz normales Wespenjahr ist.» Für viele Menschen täuscht der Schein, da sie beim Essen auf der Terrasse von den kleinen gelb-schwarzen Insekten gestört werden. «Die Wespen wollen das tote Eiweiss verwerten, das in der Natur liegt, und der Schinken beim Morgen- und das Grillfleisch beim Abendessen gehören halt auch dazu. Darum kommen sie an den Tisch und verhalten sich wehrhaft, da sie das Essen als ihre Beute ansehen.»

Diese Tipps halten die Wespen vom Essen fern

«Wichtig ist, dass man Fleischplatten und anderes gut abdeckt, nicht mit einer Folie, sondern mit einer Kunststoff- oder Glasglocke, da dort der Geruch nicht durchgeht», sagt der Wespen-Fachberater Roland Diener. Ausserdem hilft auch die sogenannte Ablenkfütterung. Bei dieser kann man wenige Meter vom Esstisch weg einen separaten Teller mit Essen deponieren. Da ist es wichtig, dass man genügend hinstellt, da sonst die Wespen an den Tisch kommen. Ausserdem hilft auch ein kleiner Nebel-Wassersprüher. «Mit dem Sprüher sollte man die Wespen von oben herab ansprühen. So kann man den Wespen einen Regentag vorgaukeln und sie suchen sich eine andere Beute.»

Auf bunte Kleidung und Parfüm sollte verzichtet werden

«Helle Kleidung wie weiss, hellgrau oder beige sind für die Wespen nicht interessant. Mit grellen Farben und Blumenmustern ist man eine potenzielle Nahrungsquelle. Dunkle Farben sehen die Wespen als Beutetier und kommen ebenfalls schauen», sagt Roland Diener. Ausserdem locke Parfüm und Duschgel die Wespen an, da sie Mittel enthalten, die für Wespen ähnlich wie ihre Nahrungsgrundlagen riechen. Hier gilt an warmen Tagen: weniger ist mehr.

Wespen sind auch Nützlinge

Was viele nicht wissen: Wespen sind auch Nützlinge. Sie halten andere Insektenpopulationen in Schach. «Wenn man sieht, dass so ein Wespenvolk Mitte bis Ende Juli 500 Gramm tierisches Eiweiss für die Brut braucht – das entspricht einem 17 Liter Abfallsack voll Insekten jeden Tag –, ist das gewaltig.»

Man sollte auf hektische Bewegungen verzichten

Wenn die Wespen um einen herumschwirren, sollte man wenn möglich ruhig bleiben, sagt Roland Diener: «Die hektischen Bewegungen kennt die Wespe von ihrem Beutetier. Dann heisst es für sie, der Kampf ist im Gang, ich kann zustechen.»

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 18. Juli 2022 11:01
aktualisiert: 18. Juli 2022 11:01