Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Kürbis statt Kanu

Dieser Mann hat einen Böötli-Weltrekord gebrochen

Ganze 61 Kilometer ist Duane Hansen aus dem US-Bundesstaat Nebraska in einem Kürbis den Missouri River hinuntergepaddelt. Zirka elf Stunden tuckerte er am 27. August 2022 im Gemüse-Boot den Fluss entlang – alles gar nicht so schmerzlos und einfach.

Böötli fahren einmal anders. Das hat sich der Amerikaner Duane Hansen gedacht. Der 60-jährige paddelte über 60 Kilometer über den Missouri River in einem riesigen, ausgehöhlten Kürbis. Das ganze sieht vielleicht nach Spass aus, aber ist gar nicht einmal so einfach.

Rund elf Stunde sass Hansen im Kürbis ohne aufzustehen, wie im Video oben zusehen. Die Knieschmerzen spüre er jetzt noch. Mit dieser Fahrt hat einen neuen Guinness-Weltrekord aufgestellt für die «längste Reise mit einem Kürbisboot» der Welt. Somit hat er den bestehenden Rekord von rund 41 Kilometer gebrochen.

Der Kürbis, den er liebevoll Berta getauft hat, hat er selbst gezüchtet. Insgesamt brachte Berta über 383 Kilogramm auf die Waage. Duane Hansen ist in Nebraska dafür bekannt, als Hobbygärtner grosse Kürbisse und anderes Gemüse anzubauen.

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 31. August 2022 10:51
aktualisiert: 31. August 2022 10:52