BrickIt App Titelbild
Foto: BrickIt
Digital

Diese App scannt Lego-Steine und gibt Bauvorschläge

Lego sortieren wird einfach: Kiste auskippen, Legosteine mit dem Smartphone scannen, fertig. Die App «BrickIt» zählt deine Steine nicht nur, sie kann noch viel mehr.

Diese App ist ein Muss für alle Lego-Fans. Mit «BrickIt» hat das stundenlange Lego-Sortieren ein Ende. Die App registriert alle deine Legosteine, wenn du mit der Kamera deines Smartphones über den unsortierten Haufen deiner Lego fährst. Sie zählt die Anzahl deiner Steine, ordnet sie nach Form und Farbe und zeigt dir dein gesamtes Lego-Sortiment auf deinem Smartphone an.

28. Juli 2021 - 08:47

Diese App scannt Lego-Steine und gibt Bauvorschläge

BrickIt App Printscreens
Foto: BrickIt

Eine weitere Funktion in der «BrickIt» App sind die Bauvorschläge. Anhand deiner Steine zeigt dir die App an, welche Figuren und Kunstwerke du mit deinen Lego bauen kannst. Die Bauanleitungen sind so dargestellt, wie in den kleinen Büchlein, die du in den Lego-Schachteln normalerweise dazu erhältst. Falls mal ein Stein fehlt, zeigt dir die App auch an, wie du den fehlenden Stein mit ersetzen könntest. Eventuell kannst du die Farbe wechseln oder einen ähnlichen Stein einbauen.

Falls du einen gesuchten Stein in deinem Lego-Haufen nicht findest, kein Problem! Mit Hilfe deiner Smartphone-Kamera zeigt dir «BrickIt» an, wo sich der gesuchte Stein in deinem Lego-Haufen befindet.

Die kostenlose App ist derzeit nur für Apple-Geräte erhältlich. Eine Android-Version ist allerdings geplant und soll im Herbst 2021 erscheinen. In-App-Käufe sind bisher nicht vorhanden.

Download on the App Store  
Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 26. Juli 2021 10:14
aktualisiert: 28. Juli 2021 08:48