Quelle: Tele M1

Weissenstein/Balmberg

Die Ski- und Schlittensaison ist eröffnet

Der Nebel ist momentan ein treuer Begleiter und so ist es nicht verwunderlich, dass die Sonne und der Schnee viele Menschen auf den Weissenstein und den Balmberg locken. Viele freut es, dass die Ski- und Schlittensaison nun eröffnet ist.

Auf diesen Moment haben viele Leute gewartet: Endlich liegt genug Schnee auf dem Jura zum Ski- und Schlittenfahren. Dies zog am Wochenende viele Familien auf den Weissenstein und Balmberg, wie im Video oben zu sehen.

Mehr Schnee als üblich

Momentan liegen rund 40 Zentimeter Pulverschnee auf dem Balmberg. «Wir hatten schon lange nicht mehr solche Schneeverhältnisse. Aber für uns kam der Schnee fast zwei Wochen zu früh», sagt Bele Schmid. Der Betriebsleiter der Skilifte auf dem Balmberg hofft, dass der Schnee auch über Weihnachten und Neujahr bleibt.

Mit der Seilbahn hoch und mit dem Schlitten runter

Auch die Mitarbeiterinnen der Seilbahn, die auf den Weissenstein führt, haben viel zu tun. Über 1700 Personen sind mit der Seilbahn hochgefahren und gingen anschliessend mit dem Schlitten talwärts.

Quelle: Tele M1
veröffentlicht: 13. Dezember 2021 10:25
aktualisiert: 13. Dezember 2021 10:25