Titelbild Maienzug light Artikel
Foto: AZM Solothurn
Aarau

Der Maienzug dieses Jahr mit «light»-Programm

Der Maienzug in Aarau wird zum zweiten Mal in Folge nicht wie gewohnt durchgeführt. Das Organisationskomitee hat sich in diesem Jahr eine Alternative überlegt.

Eine reguläre Durchführung des Maienzugs 2021 ist wegen des Corona-Virus nicht möglich. Anstelle findet der «Maienzug-light» an den Tagen vom Donnerstag, 1. Juli 2021, bis Sonntag, 4. Juli 2021 statt. Wie der Name schon vermuten lässt, mit einigen Einschränkungen.

Das traditionelle Bankett und die Morgenfeier sind abgesagt. Ebenso der Maienzug-Vorabend und der Umzug. Dies hat die Maienzugkommission und der Aarauer Stadtrat bestimmt.

Freuen dürfen sich jedoch alle Kinder, Blumenliebhaber:innen und Freunde der Kulinarik: Der Lunapark findet wie gewohnt im «Schachen» statt. Wie üblich sind auch etliche Brunnen festlich mit Blumen geschmückt und laden zum gemütlichen Spaziergang durch die Stadt ein. Als Ersatz für das Bankett bieten diverse Restaurants ein «Maienzug»-Menü an, vor Ort oder als Takeaway. Den genauen Zeitplan und weitere Informationen zum ganzen Programm findest du auf der Infoseite der Stadt Aarau.

Als «Trösterli» schenkt das Stadtmuseum allen Aarauer:innen ein professionelles Gruppen-Foto. Reserviere deinen Termin telefonisch und behalte den – hoffentlich allerletzten – Maienzug ohne Umzug mit einem professionellen Foto mit deinen Liebsten in Erinnerung.

Quelle: Radio 32
veröffentlicht: 30. Juni 2021 13:46
aktualisiert: 30. Juni 2021 13:52