Quelle: CH Media Video Unit

50 Tage in 2 Minuten

Blaumeisen-Brut begeistert das Internet

Ein Video zeigt im Zeitraffer die Brut einer Blaumeise. Der gesamte Prozess, vom Aufbau des Nests bis zum Ausfliegen des letzten Kükens, ist zu sehen.

Die Blaumeise gehört zur Gattung der Meisen und ist in Mitteleuropa sehr häufig zu sehen. Sie ist unverkennbar durch die blau-gelbe Färbung ihrer Federn. Hauptsächlich ernährt sie sich von Insekten und Spinnen.

Wenn es um den Nachwuchs geht, ist die Rollenverteilung der Vogeleltern ganz klar: Das Weibchen brütet etwa 2 Wochen die Eier aus und das Männchen sorgt für Nahrung und verteidigt das Nest. Sobald die jungen, erst noch nackten, Blaumeisen geschlüpft sind, fangen beide Elternteile an, auszuschwärmen und Futter für ihre Vogelbabys zu sammeln. Nach ca. drei Wochen sind die Jungen genügend gewachsen, um das Nest zu verlassen. Dabei werden sie von ihren Eltern einzeln aus dem Nest gerufen.

Das rührende Video von diesem Brutvorgang wurde auf Tiktok von dem Kanal «nestboxlive» gepostet und hat dort schon über 12 Millionen Aufrufe. Auf diesem Account werden nebst diesem noch viele weitere Videos von brütenden Vögeln veröffentlicht.

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 14. Oktober 2022 10:47
aktualisiert: 14. Oktober 2022 10:47