Quelle: CH Media Video Unit

Beide positiv getestet

Australierin verbringt Corona-Isolation mit Tinder-Date

Dieses Tinder-Date dauert ganze sieben Tage. Wegen positiven Corona-Tests haben sich Sarah Henley und ihre Verabredung dazu entschieden, sich gemeinsam zu isolieren.

Sarah hat sich mit einem Typen verabredet, den sie über die Dating-App Tinder kennengelernt hat. Die Australierin verbringt den Tag bei ihm zu Hause. Nach einigen gemeinsamen Stunden folgt der Schock: Der Corona-Test von Sarah fällt positiv aus. Sie hat sich mit dem Coronavirus infiziert!

Auf Tiktok dokumentieren die beiden, wie sie ihr Isolations-Date zusammen verbringen. Die beiden Australier spielen Mario Kart, kochen und machen Spaziergänge mit dem Auto. Millionen Menschen haben die aussergewöhnliche Geschichte in den sozialen Medien mitverfolgt – die Videos, die du oben sehen kannst, gehen viral. Ob die beiden sich weiterhin daten oder gar ein Paar geworden sind, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Wir drücken aber die Daumen, denn da scheint ja eine gewisse Grundsympathie vorhanden zu sein.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 12. Januar 2022 10:04
aktualisiert: 12. Januar 2022 10:07