News-Archiv


02.12.2016 17:12

Weissenstein: Besitzer des Kurhauses sind erleichtert

Mit dem Ausbau und der Sanierung des Kurhauses Weissenstein kann es vorwärts gehen. Dass keine Einsprachen gegen den Nutzungsplan eingegangen sind, haben die Besitzer mit Champagner gefeiert, so gross war die Erleichterung.



02.12.2016 16:41

Entführungsprozess ohne Zuschauer

Grösstenteils unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Freitag vor dem Landgericht Düsseldorf der Prozess gegen einen 35-jährigen Deutschen wegen mutmasslichen Missbrauchs des 12-jährigen Solothurner Knaben Paul begonnen. Paul selber war am Prozess nicht anwesend.



02.12.2016 12:22

Reich wird der Schweizer beim Erben

Über 70 Prozent der Schweizer Superreichen haben ihr Vermögen geerbt. Dies zeigt die neueste Sonderausgabe des Wirtschaftsmagazins Billanz zu den 300 Reichsten der Schweiz. In den USA gibt es prozentual viel mehr "Self-made man".



02.12.2016 11:43

Frankreich: Präsident Hollande tritt nicht zu Wahl an

Es ist ein gewaltiger Paukenschlag: Frankreichs Staatschef François Hollande verzichtet auf eine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl im Frühjahr 2017. Dies gab der Sozialist in einer kurzfristig angesetzten Fernsehansprache bekannt.



02.12.2016 07:13

Olten: Stadtrat will Südwest-Quartier erschliessen

Im Quartier Olten Südwest sind Hunderte Wohnungen entstanden. Die Anbindung für Velofahrer und Fussgänger an die Innenstadt und den öffentlichen Verkehr ist aber noch schlecht. Der Stadtrat will nun die Erschliessung doch noch vorantreiben. Das Parlament soll dafür im Dezember einen Planungskredit sprechen. 



02.12.2016 06:44

Gunzgen: Prozessbeginn gegen Peiniger von Paul

Vor einem Gericht in Düsseldorf beginnt am Freitagvormittag der Prozess gegen den Mann, der zugegeben hat, im Juni den Solothurner Buben Paul S. mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 12-Jährige war während acht Tagen in der Gewalt des Mannes.



01.12.2016 17:10

Bonnie und Clyde aus dem Wasseramt verurteilt

Vor sechs Jahren hat ein junges Pärchen zwei Restaurants und einen Kiosk überfallen. Dafür sind die beiden heute vom Amtsgericht Bucheggberg-Wasseramt verurteilt worden. Der Mann muss für sieben Jahre ins Gefängnis, die Frau erhält zwei Jahre bedingt.



01.12.2016 16:43

Ade Weihnachtsmarkt in Olten und Aetigkofen

Beide Weihnachtsmärkte finden heuer das letzte Mal statt. Das Kapuzinerkloster in Olten öffnet seine Türen aber weiterhin für die Öffentlichkeit, auch wenn es künftig keinen Weihnachtsmarkt mehr gibt.



01.12.2016 12:20

Ständerat für „Modell Müller“

Die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative gibt auch im Ständerat zu reden. Dort standen drei Varianten zur Auswahl – wie erwartet befürwortete der Ständerat den Vorschlag des Aargauer FDP-Ständerats Philipp Müller.



01.12.2016 11:45

Glatteis sorgt für Verkehrschaos

In fast allen Regionen der Schweiz herrschte heute Morgen auf den Strassen Glatteisgefahr. Nach Angaben des Verkehrsinformationsdienstes Viasuisse ist es zu mehreren Unfällen gekommen, Grund für das Glatteis sind nicht nur die tiefen Temperaturen, sondern in erster Linie der Nebel.



01.12.2016 07:12

Oberaargau: Rückendeckung in Sachen Prämien

Im Oktober sorgte der Bund mit einem Vorschlag für grossen Ärger im Oberaargau: der Kanton Bern soll in neue Prämienregionen aufgeteilt werden. Die Folge: in ländlichen Gebieten steigen die Krankenkassenprämien rasant an - bis zu 1'000.- Franken!
Nun bekommen die Oberaargauer Rückendeckung durch den bernischen Grossen Rat.

 

Bild: bazonline.ch



01.12.2016 06:42

Kloster Olten: Das Ende einer Tradition

Den traditionellen Adventsmarkt im Kloster Olten gibt's heuer zum letzten Mal. Das Problem sei, dass im nächsten Jahr die Festtage ungünstig fallen würden, heisst es beim Kloster. Da würde man es nicht mehr schaffen, den Märit reinzuquetschen. Nur ein Jahr aussetzen und dann mit der Tradition fortfahren kommt für die Brüder nicht in Frage - lieber damit aufhören, wenn's am Schönsten ist.



30.11.2016 17:11

Worüber macht sich die Schweiz Sorgen?

Die Hauptsorgen der Schweizerinnen und Schweizer sind seit Jahren die gleichen. Das Top-Trio bilden die "drei A": Arbeitslosigkeit, Altersvorsorge und Ausländerfragen. Dies zeigt das Sorgenbarometer der Credit Suisse. Eine Radio32-Umfrage bringt aber noch andere Sorgen ans Licht.



30.11.2016 16:43

SO: Projekte von Jugendlichen im Rampenlicht

Zum 10. Mal findet die Preisverleihung des Jugendprojektwettbewerbs statt. Fehlende Teilnehmer haben den Event erst ins Wanken gebracht. Nun warten 15‘000 Franken darauf, von den Siegern in den Kategorien Projektidee, Institution und Jugend abgeholt zu werden.



30.11.2016 12:18

Ständerat berät über Masseneinwanderungsinitiative

Der Ständerat hat erstmals über die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative diskutiert. Zur Diskussion standen zwei Lösungen, die beide Privilegien für inländische Stellensuchende vorsehen. Damit soll die Zuwanderung eingedämmt werden. 



30.11.2016 11:44

SO: Wahl von Alpiq-Verwaltungsrat in der Kritik

Der Solothurner Regierungsrat hat Heinz Saner, Rechtsanwalt und Notar aus Olten, als neuen Kantonsvertreter im Verwaltungsrat der Alpiq Holding AG bestimmt. Er soll dort alt Regierungsrat Christian Wanner ablösen, der 20 Jahre lang diesen Sitz inne hatte. Der neue Verwaltungsrat stösst aber vor allem bei den AKW-Gegnern auf Kritik: denn Saner war bis 2011 noch in der Geschäftsleitung der Alpiq Holding AG und ist somit eher pro-AKW ausgerichtet.



30.11.2016 07:11

Buchsi plant Hallenbad mit Wellnessbereich

Das in die Jahre gekommene Hallenbad von Herzogenbuchsee soll nicht nur saniert werden – vielmehr soll es um einen Wellnessbereich und weitere Angebote ausgebaut werden. Am Abend hat die Gemeinde die Bevölkerung informiert.



29.11.2016 17:12

AG: Parlament steht bei Bildungsabbau auf Bremse

Der Aargauer Grosse Rat spart bei der Bildung deutlich weniger als der Regierungsrat beantragt hat. Der Grosse Rat lehnte am Dienstag Kürzungen von insgesamt 4,5 Millionen Franken ab.



29.11.2016 16:42

Kolumbien: Flugzeug mit Fussballteam abgestürzt

Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen überlebten, wie die Polizei mitteilte. Die Fussballwelt ist bedrückt.



29.11.2016 12:19

BE: Steuersenkung für Unternehmen

Der bernische Grosse Rat hat sich heute Morgen mit der Steuerstrategie befasst. Diese will die Abwanderung von Unternehmen verhindern. Kern der Strategie ist eine massive Entlastung der Unternehmen. Die Steuerausfälle wurden von der Ratslinken scharf kritisiert.



29.11.2016 11:46

Grenchen: Rettungsdienste proben beim Flughafen

Der Regionalflughafen Grenchen hat am Montagabend eine grosse Notfallübung durchgeführt. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) inspizierte die Übung und war zufrieden. Die Übung wirkte zeitweise fast echt...



29.11.2016 07:11

SO: Wanner tritt als Alpiq-Verwaltungsrat ab

Zwanzig Jahre lang war Alt-Regierungsrat Christian Wanner der Vertreter des Kantons Solothurn im Verwaltungsrat des Energiekonzerns Alpiq (bzw. der Vorgängerin Atel). Nun tritt er altershalber ab und wird durch Heinz Saner ersetzt. Wanner hat Alpiq mitgeprägt, für Schlagzeilen sorgten 2013 die hohen Sitzungsgelder.



28.11.2016 17:11

BE: Keine Rückweisung des Finanzplans

Der bernische Grosse Rat hat den Finanzplan nicht zurückgewiesen, trotz einer entsprechenden Empfehlung der Finanzkommission. Die FDP liess sich umstimmen, weil der Regierungsrat kurz vor der Ratsdebatte ein neues Sparprogramm präsentiert hat. Es soll Defizite verhindern. 



28.11.2016 16:44

SO: Nicole Hirt sorgt für Auswahl

Die Grünliberalen wollen bei den Regierungsratswahlen im Kanton Solothurn am kommenden 12. März den Leuten eine Auswahl bieten. Sie haben deshalb am Montagabend die Grenchner Kantonsrätin Nicole Hirt nominiert – eine Frau, die sagt, was sie denkt.



28.11.2016 12:19

Weissenstein: Keine VCS-Einsprache

Der VCS verzichtet auf eine Einsprache gegen das Verkehrskonzept auf dem Weissenstein. An Grossanlässen wie dem Schwingfest sollen aber mehr Leute mit der Gondelbahn und weniger mit dem Auto auf den Berg hinauf. Das Verkehrskonzept ist eine wichtige Voraussetzung, damit das Kurhaus auf dem Weissenstein umgebaut werden kann.



28.11.2016 11:44

Viele offene Fragen nach der AKW-Abstimmung

Die Schweiz steigt nicht schnell aus der Atomenergie aus. Dies hat am Sonntag das Volk beschlossen. Steigt sie stattdessen überhaupt nicht aus, oder nur bedächtiger? Und welche Faktoren spielen eine Rolle bei der Frage der Laufzeiten zum Beispiel von Gösgen? Es sind sicherheitstechnische, aber auch ökonomische.



28.11.2016 06:42

Burgdorf: Alles neu in der Emmen-Stadt

Burgdorf hat mit Stefan Berger von der SP nicht nur einen neuen Stadtpräsidenten, sondern auch eine neue Regierung und ein neues Parlament. In der Regierung festigt Rot-Grün-Mitte die Mehrheit. FDP und SVP verlieren ihre Sitze. Die GLP ist mit Christoph Grimm neu im Burgdorfer Gemeinderat vertreten.



28.11.2016 06:11

AG: Zwei Regierungsratssitze für SVP

Im Aargau konnte die SVP erstmals einen zweiten Sitz in der Regierung erobert. Sie konnte mit Bezirksrichterin Franziska Roth einen zweiten Sitz in der Regierung erobern. In der fünfköpfigen Aargauer Regierung sind neben den beiden SVP-Mitgliedern SP, FDP und CVP mit je einem Sitz vertreten. Regierungsrat Urs Hofmann ist nicht erfreut, dass er künftig der einzige Linke Vertreter in der Regierung ist.

 



27.11.2016 17:10

Burgdorf: Deutlicher Sieg für Stefan Berger

Die Burgdorfer haben den 47-jährigen Sozialdemokraten Stefan Berger zum neuen Stadtpräsidenten gewählt. Er setzte sich deutlich gegen seine Konkurrenten durch.



27.11.2016 16:41

Rechtsrutsch im Aargau

Franziska Roth setzt sich im Aargau im zweiten Wahlgang durch. Die SVP-Politikerin erobert für ihre Partei einen zweiten Sitz in der Regierung. Die unterlegenen Kandidatinnen Yvonne Feri (SP) und Maya Bally (BDP) sind enttäuscht.



27.11.2016 16:30

Haufenweise Reaktionen nach Nein

Die Laufzeit der Schweizer Atomkraftwerke wird nicht befristet. Volk und Stände haben die Atomausstiegsinitiative der Grünen abgelehnt. Nach dem Nein hagelte es Reaktionen.



27.11.2016 15:00

AG: Franziska Roth neue Regierungsrätin

Im Kanton Aargau hat die SVP erstmals einen zweiten Sitz in der Regierung erobert. In der Stichwahl setzte sich Bezirksrichterin Franziska Roth deutlich gegen Yvonne Feri (SP) und Maya Bally (BDP) durch.

 

Aargauer Volk begrenzt Pendlerabzug 

Im Kanton Aargau können Berufspendler ab 2017 noch höchstens Fahrkosten von 7000 Franken pro Jahr bei den Steuern abziehen. Das Volk hat der Begrenzung mit einer deutlich zugestimmt.

 

Stefan Berger neuer Burgdorfer Stadtpräsident 

Der Sozialdemokrat Stefan Berger ist zum neuen Burgdorfer Stadtpräsidenten gewählt worden. Damit bleibt das Stadtpräsidium in SP-Hand. Berger tritt die Nachfolge von Elisabeth Zäch an.

 

Atomausstiegsinitiative am Ständemehr gescheitert

Die Atomausstiegsinitiative der Grünen ist am Ständemehr gescheitert. Auch das Volksmehr dürfte nicht erreicht werden. Gemäss der Hochrechnung sagten rund 55 der Stimmenden Nein.



27.11.2016 14:46

Berner Spitalstandortinitiative ist abgelehnt

Das Berner Stimmvolk hat die kantonale Spitalinitiative abgelehnt. Somit erhalten die öffentlichen Spitäler des Kantons Bern keine Garantie bestehen zu bleiben. Über 66% sagten Nein zur Initiative.



27.11.2016 14:00

Burgdorf hat einen neuen Stadtpräsidenten

Der neue Stadtpräsident von Burgdorf heisst Stefan Berger. Der SP-Politiker wurde mit rund 800 Stimmen vorsprung auf Francesco Rappa von der BDP gewählt. Damit bleibt das Stadtpräsidium im Burgdorf in SP-Händen.



27.11.2016 12:59

Atomausstiegsinitiative am Ständemehr gescheitert

Die Atomausstiegsinitiative der Grünen ist am Ständemehr gescheitert. Auch das Volksmehr dürfte nicht erreicht werden. Gemäss der Hochrechnung sagten rund 55 der Stimmenden Nein.



27.11.2016 12:29

AG: Franziska Roth neue Regierungsrätin

Im Kanton Aargau erobert die SVP einen zweiten Sitz in der Regierung. Franziska Roth aus Brugg wird mit 10‘000 Stimmen Vorsprung auf Yvonne Feri von der SP gewählt.



27.11.2016 12:20

Wahlen und Abstimmungen bei Radio32

Ersten Hochrechnungen zufolge wird die Atomausstiegsinitiative abgelehnt. Im Kanton Aargau hat SVP-Frau Franziska Roth die besten Chancen auf den Sitz im Regierungsrat. 



27.11.2016 11:44

Für die Karriere von Graubünden nach Solothurn

Aufgewachsen ist Vital Albin im kleinen Bündner Dorf Tersnaus. Der 18-jährige Biker lebt, lernt und trainiert nun aber in Solothurn. 



26.11.2016 19:00

Baden: Bombendrohung beim Grand Casino

Die Aargauer Kantonspolizei ist am Samstagabend wegen einer Bombendrohung zu einem Grosseinsatz ins Grand Casino Baden ausgerückt. Das Gebäude wurde evakuiert, das Gebiet rund um das Casino weiträumig abgesperrt.



26.11.2016 17:10

Herzogenbuchsee: Der Kreuz-Umbau läuft

Das markante Gebäude im Dorfkern wird seit Mitte September umgebaut. Entstehen soll ein Hotel, ein Konzertlokal, ein Restaurant, ein Festsaal und vieles mehr. Morgen Sonntag kann die Baustelle besichtigt werden.



26.11.2016 12:20

Solothurn: Gemälde besser geschützt

Das Kunstmuseum Solothurn birgt viele Schätze. Um diese besser zu schützen, wurde während zwei Jahren ein neuer Schutzraum für die Kulturgüter gebaut. Ein Rundgang durch den fertigen Kulturgüterschutzraum.



26.11.2016 11:47

Langlauf: Saisonstart von Dario Cologna

Dario Cologna verpasste im ersten Weltcup-Rennen der Saison in Kuusamo den Vorstoss in die Punkteränge. Die ersten Rennen seien aber nicht entscheidend, so Cologna.



25.11.2016 17:11

Black Friday: Die hohe Zeit der Schäppchenjäger

Was in den USA im Trend ist, kommt früher oder später über den grossen Teich. Das gilt etwa für den Black Friday, die Rabattschlacht am vierten November-Freitag. In Solothurn waren schon am Vormittag ein paar Schnäppchenjäger anzutreffen, der grosse Ansturm blieb aber noch aus. Obwohl die Geschäfte teilweise happige Rabatte gewährt haben.  



25.11.2016 16:43

Biberist: Roboter liefert Medikamente an Praxis

In Biberist testet die Post einen Lieferroboter. Das kleine Wägeli transportiert Medikamente von der Apotheke zu Arztpraxen. Diese finden das Angebot praktisch. Doch noch sind die Roboter nicht alleine unterwegs, sie brauchen Begleitung.



25.11.2016 12:20

Biberist: Gassi gehen mit Roboter "Röbeli"

Die Post testet in Biberist ihren neuen Roboter, der dereinst Pakete ausliefern soll. Heute sind aber noch drei Leute nötig, damit "Röbeli" keinen Unfall baut. Und die Passanten sind noch skeptisch, auch wenn sie dem Roboter schon Kosenamen geben.



25.11.2016 11:45

Der Mitfahrdienst im Bucheggberg "fliegt" noch nicht

Im Bucheggberg wird seit diesem Sommer der Mitfahrdienst PubliRide getestet. Die Leute können sich registrieren und dann von Mitfahrgelegenheiten profitieren. Das Projekt von Gemeinden und Postauto funktioniert, wird aber noch nicht von vielen Leuten genutzt.



25.11.2016 07:10

Burgdorf: Grünes Licht für das Theater

Erleichterung in Burgdorf: Der Kanton unterstützt den Umbau des Casino-Theaters mit 3,4 Millionen Franken. Das hat der bernische Grosse Rat gestern entschieden. Gesprochen wurde das Geld aus dem Lotteriefonds. Am 12. Dezember entscheidet das Burgdorfer Stadtparlament über eine Umzonung. Diese ist Voraussetzung, damit das Theater weiterhin betrieben werden kann.



25.11.2016 05:49

Trotzt hartem Kampf scheidet YB aus

YB spielt gegen Olympiakos 1 zu 1 unentschieden, scheidet aber aus der Europa League aus. YB hätte einen Sieg gebraucht, um weiter zu kommen. Spieler und Trainer waren enttäuscht. Denn ein Sieg wäre sicher möglich gewesen, waren sich alle einig.



24.11.2016 17:11

Entführungsfall: Paul S. wurde mehrfach missbraucht

Im Sommer verschwand der 12-jährige Paul S. spurlos. Acht Tage später stürmte die deutsche Polizei in Düsseldorf eine Wohnung und konnte den jungen Solothurner befreien. Von seinem Peiniger wurde er zuvor mehrfach missbraucht. 



24.11.2016 16:42

Black Friday in der Schweiz - braucht es das?

In den USA ist gehört der Black Friday nach Thanksgiving dazu. Mit grossen Rabatten locken die Händler grosse Menschenmassen in die Geschäfter. Auch in der Schweiz soll der Black Friday den Handel ankurbeln. Doch nicht immer ist ein Schnäppchen ein Schnäppchen.



24.11.2016 12:20

Langenthal: Das Cupmärli ist für den SCL vorbei

Alles hat so gut ausgesehen: Langenthal lag keine Sekunde im Rückstand. Im Cup-Viertelfinal-Spiel gegen Kloten führten die Langenthaler sogar knapp 45 Minuten. Doch im Penaltyschiessen verlieren die Langenthaler etwas die Nerven und schlussendlich auch das Spiel.



24.11.2016 11:45

Die Zukunft in den Händen der Roboter!

Es ist eine düstere Zukunft für KV-Angestellte. Bis zu 100‘000 Stellen könnten wegfallen. Dies unter anderem wegen der Digitalisierung und weil Roboter die Arbeit übernehmen. Das zeigt eine Studie im Auftrag des kaufmännischen Verbands Schweiz. Die Arbeit der Roboter sei Fluch und Segen zugleich, sagt Oliver Bendel, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Nordwestschweiz.



24.11.2016 07:11

Olten: ein Plus budgetiert

Jahrelang hat Olten mit den fehlenden Steuermillionen der Alpiq gekämpft, nun scheint die Krise überwunden zu sein. Das erste Mal seit Jahren budgetiert Olten für das kommende Jahr ein Plus – und zwar von gut 2,8 Millionen Franken.



23.11.2016 17:12

Bis zu 100'000 KV Stellen bedroht

Die zunehmende Digitalisierung und Verlagerung von Jobs ins Ausland gefährden in der Schweiz bis zu 100'000 Arbeitsplätze im kaufmännischen Bereich. Dies zeigen zwei Studien des Kaufmännischen Verbands Schweiz. Es sei deshalb wichtig, dass Leute in kaufmännischen Berufen die Möglichkeit haben, sich weiterzubilden. 



23.11.2016 16:42

Krankenkasse wechseln – aber wie?

Der Krankenkassen-Experte Felix Schneuwly gibt Tipps, was man bei einem Wechsel alles beachten sollte. Beispielsweise, alle offenen Rechnungen bis Ende Jahr bezahlen.



23.11.2016 12:19

Krankenkassen wechseln so viele wie noch nie

November ist der Monat der Krankenkassenwechsel. Dieses Jahr rechnet der Vergleichsdienst Comparis.ch mit einem Rekord: Eine Million Menschen entscheiden sich für eine neue Krankenversicherung.



23.11.2016 11:45

Utzenstorf: Papierfabrik steht auf wackligen Füssen

Die Digitalisierung macht den Papierfabriken den Garaus.
Zeitungen werden fast nur noch auf dem Smartphone gelesen - und auch Rechnungen flattern immer seltener per Post ins Haus. Dieser Umstand macht auch der Papierfabrik Utzenstorf zu schaffen.



23.11.2016 07:11

AG: Knatsch um die Finanzen

Im Aargauer Grossen Rat haben die Parteien einmal mehr ihre Positionen bekräftigt. Es zeichnet sich ab, dass das Budget ein Minus von mehreren Millionen ausweisen wird. Eine Steuererhöhung dürfte keine Mehrheit finden. Ein Teil des Parlaments verlangte von der Regierung gar ein überarbeitetes Budget.

 

Wetter: Bedeckt

Am Samstag meistens Hochnebelfelder im Mittelland. Oberhalb von 1200 bis 1500 Meter Sonne. Mit Bise um 2 Grad.

Facebook