zurück zu News
Jahresrückblick

Das war 2019

zurück zu News

Das Jahr 2019 wird uns vor allem als Jahr der Klima-Demonstrationen in Erinnerung bleiben – und als Jahr, in dem die Grünen einen historischen Wahlsieg feiern konnten. Dennoch reichte es Regula Rytz nicht zur Wahl als erste grüne Bundesrätin.

Auch die Hitzewellen waren einmal mehr mörderisch und liessen Menschen, Tiere und Bäume leiden. Die SBB kämpften hingegen mit defekten Türen und vielen Verspätungen.

In der Region gaben die Wiedereröffnung des Kurhauses Weissenstein zu reden, der unrühmliche Abgang der Aargauer Regierungsrätin Franziska Roth oder die Belastung des Trinkwassers mit Resten des Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil.

Und international war 2019 das Jahr, in dem in Paris die Kathedrale Notre Dame brannte, in dem die Briten ein Hin und Her erlebten punkto Brexit – während auf den Bahamas Hurricane Dorian alles kurz und klein schlug.

 

Dezember: Mit Mühleberg geht das erste Schweizer Atomkraftwerk am 21. Dezember für immer vom Netz.

 

November: Es ist ein Zungenbrecher und gesundheitsschädlich – Chlorothalonil. Das Pflanzenschutzmittel sorgte bereits seit dem Sommer für Schlagzeilen, im November wurde es schliesslich in der Schweiz verboten.

…und in der Schweiz kam es bei den Ständeratswahlen zum zweiten Wahlgang, während es in Italien „Land unter!“ hiess.

 

Oktober: Bei den National- und Ständeratswahlen gab es einen Grünrutsch und einen viel grösseren Frauenanteil

…und die Türkei startet in Nordsyrien eine Militäroffensive gegen Kurdenmilizen – während in Hongkong Menschen massenhaft für ihre Rechte auf die Strasse gehen.

 

September: In Solothurn schlägt der Fall des Kinderschänders William W. hohe Wellen…

…und das Klima, ein Wirbelsturm und eine Pleite sorgten für Gesprächsstoff

 

August:  In Solothurn feiert das Kurhaus auf dem Weissenstein seine Wiedereröffnung…

…und Christian Stucki ist neuer Schwingerkönig.

 

Juli: In unserer Region war es fast so heiss wie in einer Wüste..

…und heiss ging es auch in Grossbritannien zu und her – rund um den Brexit.

 

Juni: Ein Polit-Skandal erschüttert den Kanton Aargau…

…und zeitgleich fand für Tausende Sportlerinnen und Sportler das Jahreshiglight statt – das Eigdenössische Turnfest ESAF.

 

Mai: Das Solothurner Stimmvolk lehnt die Umsetzung zur kantonalen AHV Steuervorlage STAF ab…

…und die Regierungskoalition in Österreich beginnt aufgrund der «Ibiza-Affäre» zu bröckeln.

 

April: Gesprengte Briefkästen sorgen in Solothurn für Fragezeichen…

…und in Paris steht die Kathedrale Notre-Dame in Flammen – und in Sri Lanka sterben Hunderte bei Anschlägen.

 

März: In Solothurn versinken die Staatsanwälte in Aktenbergen…

…und bei einem Attentat auf zwei Moscheen in der australischen Stadt Christchurch sind 51 Menschen getötet worden.

 

Februar: In Solothurn und Bern werden Abstimmungsvorlagen versenkt…

…und in Burgdorf feiert das umgebaute Casino seine Wiedereröffnung – und den Gemeinden fehlt der politische Nachwuchs.

 

Januar: Mini-Shutdown in Olten…

…und ein Schneechaos in den Alpen, ein Unglück in einem Adventure Room in Polen – und ein richtiger Shutdown in den USA.

 

zurück zu News

Goldies
Schlager
Rock
Hits
Special
On Air

Oldies but Goldies
Schlagerhits
Rock it!
Top Hits Forever
Best Of X-Mas
Live aus dem Studio
Goldies
Oldies but Goldies
Schlager
Schlagerhits
Rock
Rock it!
Hits
Top Hits Forever
Special
Best Of X-Mas
On Air
Live aus dem Studio
Filter zurücksetzen
Goldies
Schlager
Rock
Hits
Special
On Air
          bis
          Uhr

          {{title}}

          Hot 32

          Externer Player
          Goldies
          Schlager
          Rock
          Hits
          Special
          On Air
          Goldies
          Schlager
          Rock
          Hits
          Special
          On Air