Quelle: Roberto Zanetti
Quelle: Christian Imark
Quelle: Pirmin Bischof
Quelle: Felix Wettstein
Quelle: Stefan Nünlist
zurück zu News
Kanton Solothurn

Fünf Kandidaten wollen in den Ständerat

Quelle: Roberto Zanetti
Quelle: Christian Imark
Quelle: Pirmin Bischof
Quelle: Felix Wettstein
Quelle: Stefan Nünlist
zurück zu News

Zwei Solothurner Ständeräte gilt es am 20. Oktober 2019 zu wählen, fünf Bewerber wollen einen Sitz. Die besten Aussichten haben die bisherigen, Pirmin Bischof (CVP) und Roberto Zanetti (SP). Letzterer sitzt bereits seit 2010 in der kleinen Kammer und ist der erfahrenste und älteste Solothurner Kandidat. Er wird in diesem Jahr 65 Jahre alt – von Ruhestand sei aber nicht die Rede.

Kurzfragen an Roberto Zanetti:

Herausgefordert wird er unter anderen von Christian Imark (SVP). Der mit 37 Jahren jüngste Ständeratskandidat sitzt seit vier Jahren in der grossen Kammer und will die bürgerlichen Ansichten der Solothurnerinnen und Solothurner ins Stöckli bringen:

Kurzfragen an Christian Imark:

Felix Wettstein (Grüne) ist der erste Solothurner Ständeratskandidat der Grünen seit 1995. Punkto Klima hat der frühere Präsident der Grünen Kanton Solothurn Rückenwind besonders von der jungen Bevölkerung. Aus politischer Sicht vertritt er aber die mit Abstand kleinste Partei.

Kurzfragen an Felix Wettstein:

Vor acht Jahren gewann Pirmin Bischof (CVP) in einer umstrittenen Wahl nicht nur einen Ständeratssitz, sondern verdrängte auch denjenigen der FDP. Seither gilt er als unangefochtener Ständerat. Als Topfavoriten sieht er sich selber jedoch nicht.

Kurzfragen an Pirmin Bischof:

Den vor acht Jahren verlorenen Solothurner FDP-Sitz will nun Stefan Nünlist (FDP) zurückerobern. Die bisherigen Ständeräte verträten den Kanton Solothurn zu wenig stark in Bundesbern, das müsse sich ändern.

Kurzfragen an Stefan Nünlist:

5 Solothurner Politiker wollen in den Ständerat. Aussenseiterkandidaturen gibt es keine. Dass einer der bisherigen Kandidaten verdrängt wird, wäre für den Politologen Lukas Golder jedoch eine Überraschung:

Schicken die Solothurner diesmal nur Männer in den Nationalrat – oder schafft es auch eine Frau? Die Einschätzung des Politologen Lukas Golder.

 

Im Kanton Bern gibt es zwei Favoriten, den bisherigen Ständerat Hans Stöckli (SP) und Regierungsrätin Beatrice Simon (BDP).

Im Kanton Aargau sind beide Ständeratssitze neu zu besetzen. Als Kandidat mit den besten Wahlchancen gilt FDP-Nationalrat Thierry Burkart.

zurück zu News

Goldies
Schlager
Rock
Hits
Special
On Air

Oldies but Goldies
Schlagerhits
Rock it!
Top Hits Forever
Swiss Made
Live aus dem Studio
Goldies
Oldies but Goldies
Schlager
Schlagerhits
Rock
Rock it!
Hits
Top Hits Forever
Special
Swiss Made
On Air
Live aus dem Studio
Filter zurücksetzen
Goldies
Schlager
Rock
Hits
Special
On Air
          bis
          Uhr

          {{title}}

          Hot 32

          Externer Player
          Goldies
          Schlager
          Rock
          Hits
          Special
          On Air
          Goldies
          Schlager
          Rock
          Hits
          Special
          On Air